Band Filter

COMA ALLIANCE - Weapon of Choice

VN:F [1.9.22_1171]
Artist COMA ALLIANCE
Title Weapon of Choice
Homepage COMA ALLIANCE
Label ACCESSION RECORDS
Veröffentlichung 16.11.2018
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (3 Bewertungen)

COMA ALLIANCE ist ein Kollaboration von Adrian Hates (DIARY OF DREAMS) und Torben Wendt (DIORAMA). Beide Kapellen sind bei Accession Records unter Vertrag und haben sich seit Jahren dunklen Elektro- und Gitarren-Sounds verschrieben. Natürlich kennt man sich in der Szene, sodass man in der Vergangenheit bereits zusammen auf Tour war und sich auch bei anderen Gelegenheiten die Wege kreuzten. So war es irgendwie wohl nur noch eine Frage der Zeit, dass die beiden Masterminds dieser Dark-Alternative-Sperrspitzen gemeinsame Sache machten. Das Studio-Ergebnis der Kooperation hört auf den Namen „Weapon of Choice“ und lässt keine Wünsche offen.

Beide Musiker sind schlicht Meister ihres Fachs und wenn DIARY OF DREAMS im Alleingang etwas rockiger unterwegs sind und DIORAMA eher wavige Klänge anschlagen, wissen Hates und Wendt diese Sound-Ingredienzien bestens zu verbinden. Auch die Stimmen der charismatischen Sänger ergänzen sich hervorragend, wobei das durchdringend-tiefe Organ des DoD-Fronters noch etwas markanter ist als Torbens sanft-markante Vocals. Bereits der wortkarge Opener „Unusual“ verbreitet eine enorme Spannung und schürt die Vorfreude auf die übrigen elf Songs, die es in sich haben. So folgt mit „Sepia“ eine drängende Nummer mit viel Tiefgang und Emotion, ehe die Vorab-Single „Royd“ mit flirrender Elektronik auf den Düster-Dancefloor bittet. Mit geheimnisumwitterten Klangkaskaden übernimmt „Starfruit“, bevor „Trembler“ hier noch eine Schüppe drauflegt und das knackige „Dark Vibes“ zum opulenten Tanze auffordert. Wem es hier nicht in den Beinen juckt, ist in gotischen Electro-Gefilden zweifellos falsch. Mit beschwingten Melodien übernimmt das zarte „Miracle“, um dann an das fordernd-hypnotische „Finsta“ zu übergeben. Dank des vielschichtigen „CA2“ darf abermals getanzt werden, während „Coma Supreme“ abermals in dunkle Untiefen entführt und „Buttons“ mit verspielten Tonfolgen übernimmt. Bleibt noch das finale „Trip Job“, das mit Trip-Hop-und Minimal-Electro-Versatzstücken überrascht, die aber ebenso gut zum coolen COMA-ALLIANCE-Sujet passen.

„Weapon of Choice“ ist über jeden Zweifel erhaben. Adrian Hates und Torben Wendt haben als COMA ALLIANCE alles richtig gemacht und ihr Können meisterhaft verbunden. Fans von DIARY OF DREAMS und DIORAMA werden hier ebenso auf ihre Kosten kommen wie die gesamte Düster-Gemeinde, die auf wavig-darkrockige-Alternative-Sounds mit viel Schmackes steht.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Coma Alliance 'Weapon of Choice' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 15,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 11,99 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,99 Online bestellen

Mehr zu COMA ALLIANCE