Band Filter

COSMOTRON - Antiparallel

VN:F [1.9.22_1171]
Artist COSMOTRON
Title Antiparallel
Homepage COSMOTRON
Label RODEOSTAR
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Die ganze Buntheit und Vielfalt, die uns Marilyn Manson mit seinem letzten Album versprach (und nicht hielt) gibt es nun auf dem Debüt von COSMOTRON, die nicht die Dope- sondern die „Dog-Show“ bieten, aber eher Haken schlagen wie ein Hase, der auf einem von hohen Gitarrenwänden begrenzten Feld abwechselnd auf Landminen und das Gurkensandwich von Noel Gallagher hüpft, die Ohren aufgerichtet, um die herumschwirrenden Melodien aufzufangen, die Augen weit geöffnet, um sich nicht in eine Idee zu verrennen und im Mundwinkel stets ein Blättchen des Haschpflänzchens, von dem auch die Bewohner angrenzender Gärten, die Stoner- und Psychedelikrocker, schon mal zu nehmen pflegen, dessen Wirkung aber nur milde benebelnd und niemals ermüdend oder erschöpfend ist.

Der Weg führt entlang an wütenden Rockern („Circles“), blutenden Balladen („The Indication of one’s baser instincts“), perlenden Popsongs („Just anyone“) und einer Kollaboration mit den Labelkollegen Diva International und man folgt diesem nur scheinbar beliebigen Reigen, weil er kein Kraut- und Rübenbeet, sondern viel eher ein Mixtape ist, bei dem jedes Stück nahtlos in das vorangegangene übergeht und dennoch eine breite und faszinierende Palette an Stilen durchgespielt wird, bis sich alles in dem abschließenden „Tram“ entlädt, dessen Glocken nicht bimmeln wie die einer antiken Straßenbahn, sondern wie die eines gusseisernen Gongs aus einem buddhistischen Kloster, Ehrfurcht gebietend und sprachlos machend.

Man darf gespannt sein, wohin die Reise des Hasen führt, ob er sich aus den Fängen der Kommerzfüchse und allzu kopflastiger Prog-Hunde befreien kann, oder ob ihn die sich bietenden Möglichkeiten nicht verwirren und zur Aufgabe oder inneren Spaltung führen. Doch noch sieht es ganz und gar nicht so aus, als würde ihm die Puste ausgehen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu COSMOTRON