Band Filter

CRIMSON SLEEP - Fragile

VN:F [1.9.22_1171]
Artist CRIMSON SLEEP
Title Fragile
Homepage CRIMSON SLEEP
Label INFERNAL FORGE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Aus dem beschaulichen Wittlich machen sich CRIMSON SLEEP auf, um uns mit neuer todesmetallischer Kost zu versorgen. Dabei besinnen sich die Pfälzer mit „Fragile“ doch deutlich aufs Wesentliche und präsentieren uns solide, aber nicht weltbewegende Death Metal-Walzen. Ergo bekommt man auf den insgesamt 10 Tracks drückende Riffwände, gefällige Melodien, satte Drum-Walzen und fiese, teils in deutsch dargebotene Growl und Kreisch-Vocals. Dabei kombinieren CRIMSON SLEEP gekonnt brachialere Uptempo-Rammen wie „A Fairy of Blood and Murder“ mit schleppenden und melancholisch angehauchten Düster-Brocken („Fragments“), welche hier und da einige progressivere Ansätze durchblicken lassen, die aber nicht zu sehr vertieft werden.

Musikalisch erinnert das ganze – besonders durch den Einsatz von deutschen Textzeilen – ein wenig an das deftige EISREGEN-Nebenprojekt EISBLUT, wobei man allgemein und vor allem lyrisch nicht so provokant vorgeht wie die Thüringer. Im Ganzen scheint man sich bei CRIMSON SLEEP erstmal auf das zu besinnen, dessen man sich sicher ist. So bestimmen vor allem die soliden und druckvollen Riffwände das Bild, werden von gelungenen Melodien und einigen eingestreuten Soli gut ergänzt und durch die garstigen Vocals passend abgerundet. Diese Vorgehensweise ist zwar nicht wirklich risikoreich und so ist auch nicht unbedingt ein Vollkracher entstanden, die Strategie kann sich aber als gar nicht so falsch herausstellen, wenn man aus dieser sicheren Grundlage den nächsten Schritt wagt. Dann wird es an der Zeit sein, mehr Eigenständigkeit im Songwriting zu erzielen, mehr Spannungsbögen in die Kompositionen zu integrieren und damit ein ganzes Album abwechslungsreicher und packender zu gestalten. Nicht jede Band muss immer von 0 auf 100 preschen. Für CRIMSON SLEEP könnte der eingeschlagene, behutsame Weg durchaus die richtige Wahl sein.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu CRIMSON SLEEP