Band Filter

CROSS X - Question Authority

VN:F [1.9.22_1171]
Artist CROSS X
Title Question Authority
Homepage CROSS X
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die süddeutschen CROSS X bieten auf ihrem dritten Werk einen Mix aus SOULFLY/ STUCK MOJO und altem Hardcore, was etwas krude klingt, aber spätestens bei „Closer“ äußerst fett pumpt. Leider lässt der Sound etwas zu wünschen übrig, der Wumms-Effekt, den man bei dieser Mucke braucht, bleibt ein wenig aus. Fronter Nico hat dagegen tatsächlich ein an Max Cavalera erinnerndes Organ.

Doch was ist das? Im Titeltrack wandelt man plötzlich in Emo-Gefilden! Stilvielfalt wird auf jeden Fall groß geschrieben. Zum Glück wird meistens ordentlich gepumpt, das steht der Band erheblich besser als weinerliches Gesinge. Dadurch zerpflückt man etliche der recht kurzen Songs manchmal etwas arg und der Songfluss bleibt auf der Strecke. „Father“ ist zum Beispiel eine geile Granate, bis kurz vor Schluss der Singsangpart kommt, der gar nicht geht. Mit „Qualify“ hat man ebenfalls eine Moshpitgranate am Start, bei welcher der Sprechgesang aber besser eingebaut ist.

Licht und Schatten wechseln sich also während der 36 Minuten stetig ab, wobei das Licht doch überwiegt. Fans von mittleren SEPULTURA, SOULFLY bzw. EKTOMORF und STUCK MOJO könnten hier Gefallen dran finden.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu CROSS X