Band Filter

DAMIEN JURADO - Brothers And Sisters of The Eternal Son

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DAMIEN JURADO
Title Brothers And Sisters of The Eternal Son
Homepage DAMIEN JURADO
Label SECRETLY CANADIAN
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Faulheit kann man dem US-Amerikaner DAMIEN JURADO nun wirklich nicht vorwerfen. Immerhin kommt der Mann aus Seattle in gut 20 Jahren auf rund 30 Veröffentlichungen, wenn man zu den Alben auch die EPs, Singles und Raritätensammlungen hinzuzählt. Jetzt war der Musiker erneut im Studio und präsentiert seine elfte Full Length „Brothers And Sisters of The Eternal Son“.

Es geht eher ruhig zu auf diesem Silberling, der mit einer „Magic Number“ verheißungsvoll startet. „Silver Timothy“ schließt sich mit munteren Melodien an, bevor das flirrende „Return To Maraqopa“ („Maraqopa“ ist im Übrigen der Titel des letztjährigen Longplayers) den Fuß zum Wippen bringt. Das melodische „Metallic Cloud“ nimmt sich da im Anschluss ein wenig zurück, bevor das nachdenkliche „Jericho Road“ Seventies-Feeling versprüht. „Silver Donna“ folgt mit rhythmischen Beats und Falsettgesang, während sich „Silver Malcolm“ in Slow Motion in die Gehörgänge schmiegt. Fingerpicking und Geigen gibt es derweil beim verträumten „Silver Katherine“ zu hören, bevor „Silver Joy“ erneut nachdenklich stimmt und „Suns In Our Mind“ auf der Zielgeraden zum großen Rundumschlag ausholt.

DAMIEN JURADO ist ein Meister der leisen Töne, der auf „Brothers And Sisters of The Eternal Son“ eine Reihe kleiner Songperlen aneinanderfügt, die in unaufgeregter Schönheit des Hörers Herz berühren.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

DAMIEN JURADO - Weitere Rezensionen

Mehr zu DAMIEN JURADO