Band Filter

Request did not return a valid result

DANDELION WINE - All becompassed by Stars

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DANDELION WINE
Title All becompassed by Stars
Homepage DANDELION WINE
Label ARS MUSICA DIFFUNDERE
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Eine Australische Band reist in das winterliche Berlin, um ihr neues Album aufzunehmen. Heraus kommt da nicht etwa unterkühlte Musik, sondern vielmehr das vierte und ausgereifteste Album des Duos DANDELION WINE aus Melbourne. Der Grund des vorübergehenden Umzugs liegt wohl eher daran, dass „All becompassed by Stars“ wie die beiden Vorgängeralben auf dem Berliner Label Ars Musica Diffundere, einem Sublabel von Black Rain veröffentlicht wird.

DANDELION WINE machen es dem Rezensenten nicht gerade leicht, halten sie sich doch an keine musikalischen Konventionen. Das Album ist voller Gegensätze: hämmernde Beats in Songs wie „Gravity“, zarte akustische Blüten wie in „Early Warning Sign“ oder die Ambientstrukturen von „Seven Times as bright“. Naomi Henderson und Nicholas Albanis zeigten schon immer einen Hang zu exotischen Melodien, auf „All becompassed by Stars“ dominieren nun endlich Percussionklänge aus Indien, dem Mittleren Osten und Afrika die Songs. Zu der Fülle von selbst eingespielten Instrumenten kommen mit Bell Cittern (spätmittelalterliches 12-saitiges Instrument ähnlich einer Mandoline) und Sansula (deutsche Variante der afrikanischen Kalimba oder „Daumenpiano“) weitere exotische dazu. Diese werden mit Synthesizer-Klängen, E-Gitarren und Beats unterlegt und schaffen so einen ganz eigenen Stil von Weltmusik/ Ethereal, oder wie man auch bei der starken Tendenz zur Eingängigkeit sagen könnte: Dark Dream Pop. Komplettiert wird das ganze durch den teilweise sehr lasziven und hypnotischen Gesang von Naomi Henderson, aber auch durch die Stimme von Nicholas Albani. Einige der Songs zeichnen sich zudem durch eine gute Tanzbarkeit aus und könnten sicher auch demnächst in dem einen oder anderen „schwarzen“ Club zu hören sein.

Insgesamt liefern DANDELION WINE mit „All becompassed by Stars“ ein schönes und musikalisch anspruchsvolles Werk ab, das auch dem einen oder anderen Neofolk-Fan gefallen dürfte.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

DANDELION WINE - Weitere Rezensionen

Mehr zu DANDELION WINE