Band Filter

DARK AGE - Minus Exitus

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DARK AGE
Title Minus Exitus
Homepage DARK AGE
Label REMEDY RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.6/10 (14 Bewertungen)

“Was lange währt, währt endlich gut”, heißt es doch so schön. Und auch wenn es sich im Falle von DARK AGE nach dem 2004er selbstbetitelten Knaller um eine eher unfreiwillige Pause handelte, so kehren die Hamburger Metaller 2008 stärker als je zuvor zurück. Mit einem packenden Mix aus Death, Prog und einem Schuss Power Metal ist „Minus Exitus“ ein verdammt vielseitiges und von Gitarrist/Sänger Eike Freese selbst mit einem ordentlichen Sound versehendes Album geworden.

So groovt schon der Opener „Minus Exitus“ gefällig nach vorne, überzeugt durch fett sägende Riffs und einen sich öffnenden Mittelpart, in welchem die harschen Shouts von einem gelungen clean gesungenen Refrain schlüssig ergänzt werden. Noch das ein oder andere überzeugende Solo und fertig ist der erste Knaller der Scheibe. Und dies ist nicht der letzte, so schließen z.B. „Outside the Inside“ oder auch „Seven“ mit einem amtlichen Mix aus brachial-groovigen Riffwänden, treibenden Drums, sowie dem gut aufgehenden Rezept der harschen Strophen und gelungenen Refrains nahtlos an diese Leistung an. Das balladeske und doch etwas kitschige „No Way Home“ sorgt dann für willkommene Abwechslung zwischen den gut nach vorne gehenden Songs, doch der potenzielle und etwas SOILWORK-lastige Hitkandidat „Cold“ holt einen schnell aus den Träumen. Hat man das kurzweilige „Minus Exitus“ durchlaufen und bringt nach dem knalligen Ende „The Echoes Descipline“ noch ein wenig Geduld auf, bekommt man noch eine schöne Überraschung. Erstmal braten einen die DARK AGE-Jungs in Rückwärtsrichtung etwas vor den Latz und lassen das Album dann mit einer Gänseheit erzeugenden Piano-Melodie und gefühlvollen Vocals schön atmosphärisch ausklingen.

So beweisen die Deutschen, dass sie alles andere als ein Underground-Geheimtipp sind, denn mit „Minus Exitus“ schließen sie ohne Frage zu den Großen auf!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

DARK AGE - Weitere Rezensionen

Mehr zu DARK AGE