Band Filter

DARK THE SUNS - In Darkness Comes Beauty

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DARK THE SUNS
Title In Darkness Comes Beauty
Homepage DARK THE SUNS
Label GRAU/ PROPHECY
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

DARK THE SUNS aus Finnland servieren hier mit ihrem zweiten Werk „In Darkness Comes Beauty“ den Soundtrack zum langsam Einzug haltenden Winter. „Noch eine Band aus Finnland, die sich dem Düstergenre verschrieben hat, na ja…“, dachte ich mir, als ich das Cover und die dazugehörige Beschreibung überflogen hatte. Ich sollte so falsch liegen! Denn diese Scheibe ist trotz bekannter Muster herrlich erfrischend geworden.

Düster, melodisch, melancholisch, untermalt mit wunderbaren Pianomelodien und begleitet von teils tiefem Gegrunze kommen diese Herren daher. „In Darkness Comes Beauty“ klingt als Gesamtpaket so finnisch, wie es finnischer nicht sein könnte. Zu finden sind alle Trademarks, die eine Band aus diesem Ländchen ausmachen. Sie, wie es der Promoflyer ankündigt, einfach in die Melodic Metal Ecke zu stecken, wird der Truppe einfach nicht gerecht. Elemente des Dooms, Gothic, Dark und Melodic Metal werden vereint und selbst, wenn das jetzt nach einer oft dagewesenen Mischung klingt, möchte ich derartige Aufschreie bei DARK THE SUNS nicht hören. Ja, sie klingen stellenweise klar nach den „üblichen“ Verdächtigen wie SENTENCED und Co, allerdings haben sie auch Songs im Gepäck, die stark an DARK TRANQUILLITY erinnern, besonders der Sänger lässt einen des Öfteren an die bekannten Schweden denken. Man erfindet das berühmte Rad nicht neu, bringt aber alles in frischem Gewand vermischt mit eigenen Ideen rüber und „hat“ etwas in den Kompositionen, das den Hörer gebannt weiterlauschen lässt und genau deswegen haben die Jungs eine Chance verdient.

Wieder einmal eine dieser Formationen, die gleich mit ihrem Debütalbum bereits einen beeindruckenden Start hinlegen. Gebt ihnen eine Chance, das hier ist kein langweiliger Gothic-Einheitsbrei!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

DARK THE SUNS - Weitere Rezensionen

Mehr zu DARK THE SUNS