Band Filter

DAVID ROSE - Whispering Grass

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DAVID ROSE
Title Whispering Grass
Homepage DAVID ROSE
Label RCA
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Manchmal habe ich CDs auf dem Tisch, die so gar nicht in das Bild eines Online-Musikmagazins passen. In diesem Fall ist es „Whispering Grass“ von DAVID ROSE, der Swing der Dreißiger und Vierziger Jahre macht – Mucke aus einer Zeit, in der definitiv noch kein Mensch daran dachte, dass es mal so etwas wie das Internet geben würde. Stattdessen saßen die Leute vor ihren Röhrenradios und lauschten FRANK SINATRA. So ähnlich wie seit Anfang der Achtziger der Karlsruher DAVID ROSE, der schon als Sechsjähriger begann, Sinatra-Platten zu sammeln und nach Konzertbesuchen seiner Vorbilder FRANK SINATRA, TONY BENNETT und ANDY WILLIAMS (dem auch „Whispering Grass“ gewidmet ist) als 16-jähriger beschloss, professioneller Sänger zu werden.

Gesagt, getan! Inzwischen ist DAVID ROSE eine feste Größe im Swing-Business und ständiges Mitglied des Swing Dance Orchesters von Andrej Hermlin, mit dem Rose auch sein erstes Album „Songs For Lovers“ eingespielt hat. Daneben gründete David 2004 seine eigene Band unter der Leitung von James Scannell, der auch die 15 Songs auf „Whispering Grass“ arrangiert hat und Klarinette und Flöte spielt. Mit dabei sind neben Klassikern der Swing-Musik wie „I´m In The Mood For Love”, „Lazy River”, „I Should Care” oder „Time After Time” Christian von der Goltz am Piano, Scott White am Bass und Immo Hofmann an den Drums. Zudem bestreitet DAVID ROSE gemeinsam mit Dotschy Reinhardt das geigengeschwängerte Duett „Someone Here Among Us“, während die Songs ansonsten überwiegend von einer sehr präsenten Klarinette und einem pointierten Pianospiel geprägt ist – ganz abgesehen von der melancholischen Stimme des Herrn Rose, die den zeitlosen Nummern einen authentischen Touch verleiht.

Sicherlich nicht mein täglich Brot und auch ganz gewiss nicht terrortypisch, aber wer auf Swing steht, bekommt hier in bestechender Qualität akustische Musik, die mit diskreter Romantik Kopf und Herz gleichermaßen anspricht.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu DAVID ROSE