Band Filter

DEAD END FINLAND - Stain of Disgrace

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DEAD END FINLAND
Title Stain of Disgrace
Homepage DEAD END FINLAND
Label INVERSE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.0/10 (9 Bewertungen)

Natürlich versuchen einige Bands die Lücke zu schließen, die IN FLAMES, SOILWORK und auch SONIC SYNDICATE im modernen Melodic Death hinterlassen haben, aber so wirklich gelungen ist dieses Unterfangen noch nicht. Auch die bislang komplett unbekannten Finnen DEAD END FINLAND versuchen mit ihrem Debüt „Stain of Disgrace“ ihr Glück.

Dabei gehen sie sehr deutlich in Richtung SOILWORK. Geradlinige, energische Rifffolgen kombinieren sich mit groovigen Passagen, kraftvolle Shouts werden durch cleane Ohrwurm-Refrains ergänzt und das Ganze wird noch durch sphärische Synth-Sounds untermalt. Also wird ganz deutlich in Tradition der zuletzt etwas schwächelnden Schweden gearbeitet. Eigentlich machen die Finnen dies auch nicht wirklich schlecht. Die Songs rocken schlüssig nach vorne, die Balance aus Härte und Groove sitzt, wie auch das Zusammenspiel der harten Shouts mit den ordentlichen, wenn auch sehr an Speed (SOILWORK) erinnernden, cleanen Vocals auf den Punkt funktioniert! Auch die Produktion lässt keine Wünsche nach Druck und Transparenz offen. Dennoch muss man sich eben an den schwedischen Modern Death-Pionieren messen lassen und selbst mit den schwächeren letzten Alben bieten SOILWORK einfach die besseren Songs.

So machen DEAD END FINLAND ihre Sache wirklich nicht schlecht, bieten aber keinerlei Neuerungen und Überraschungen im Songwriting und kommen so keinesfalls an die Vorbilder heran!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu DEAD END FINLAND