Band Filter

DEAD END RISING - Human Reconstruction

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DEAD END RISING
Title Human Reconstruction
Homepage DEAD END RISING
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (2 Bewertungen)

Die Ruhe vor dem Sturm, so könnte man das Intro zur selbsteingetüteten Platte von DEAD END RISING beschreiben. Denn dann ledern die ehemaligen Musiker aus diversen Crossover- und Punk-Bands schon richtig mit amtlichen Death Metal los.

Pumpend brachial prescht „Order of the Smart“ nach vorne, überzeugt durch drückende Riffings und satte Growls und einem schön im Hintergrund agierenden Keyboard. Alleine der cleane Refrain, der beinahe schon in Viking-Regionen anzusiedeln ist, will zusammen mit den etwas merkwürdigen Keyboard-Melodien nicht so ganz ins Bild passen. Doch genau scheint das Konzept von DEAD END RISING zu sein. Satt walzender Death Metal wird mit Keyboard-Melodien und atmosphärisch-cleaner Stimme kombiniert. So ganz geht dieses Rezept leider nicht auf. Zwar kommt der Death Metal sehr fett und die Songs an sich sind gut arrangiert. Die atmosphärischen Passagen mit den sehr eigenen Keys-Sounds und den ebenso eigenwilligen Vocals wirken allerdings oft wie Fremdkörper. Lässt man diese Facetten, wenn überhaupt, nur im Hintergrund wirken, funktioniert das ganze schon viel besser. Als bestes Beispiel sei hier “Holy Kingdom“ angeführt, welches besonders durch die walzenden Riffs, die packenden Melodien und die variablen Growls überzeugt. Hier arbeiten die cleanen Gesänge und die Keys nur unterschwellig und überlassen den Gitarren die Führung, was gleich eine ganz andere Dynamik erzeugt. So geht das! Das nach sich selbst benannte „Dead End Rising“ dagegen ist ein Musterbeispiel dafür, wie man mit solchen Einlagen den Druck aus einem Song nehmen kann.

Der Druck ist eh so ein Problem bei DEAD END RISING. So ist die Produktion alles andere als differenziert, eher sehr matschig und verwaschen. Richtig Laubne allerdings macht die Tatsache, dass man diese Demo-CD auf der Band-Homepage für lau downloaden kann. In Anbetracht dieser Tatsache sollte man sich diese Platte auf keinen Fall entgehen lassen!!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu DEAD END RISING