Band Filter

DEAD HEAD DOWN - Blutrodung

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DEAD HEAD DOWN
Title Blutrodung
Homepage DEAD HEAD DOWN
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
2.1/10 (9 Bewertungen)

DEAD HEAD DOWN aus dem wunderschönen Münster haben nach ihrer 2009er EP mächtig Holz nachgelegt. Schon die Onlinepräsenz der fünf Herren sieht gewaltig böse aus. Es werden Geschichten erzählt von Bandmitgliedern, die im Moor um Münster herum das Schlagzeug (oder auch nett „Schlachtbank“ genannt) spielen erlernten… Muss man nicht unbedingt mögen, aber immerhin sehr kreativ. Auf jeden Fall liegt mir jetzt „Blutrodung“ vor. Eine Platte, die versucht mit deutsch- und englischsprachigen Texten aufzutrumpfen.

„Blutrodung“? Klingt für mich zwar eher unspannend bzw. nach Knüppel aus dem Sack, niemand wird verschont und alles soll massakriert werden, muss aber ja nicht zwangsläufig so sein. Genau so ist das Ganze dann aber scheinbar doch gemeint! Zum Teil scheinbar wie besessen wird auf dem Schlagzeug herumgekloppt, das Riffing wirkt ab und an eher unkoordiniert, dann aber doch wieder sehr strukturiert und sehr nah an meisterlichem Können. Was ich von der Scheibe halten soll, ist für mich anfangs noch eher schwer in Worte zu fassen. Nimmt man sich dann aber die Zeit und setzt sich mit DEAD HEAD DOWN auseinander, wird das Teil doch ziemlich fett. Die Stimme des Fronters Striego hinterlässt ordentlich Eindruck. Man schlägt eine Spur der Verwüstung durch die Musiklandschaft und fährt mächtige Geschütze auf. Lässt die Gitarristen geniale Soli zocken und groovt arschcool daher.

Auf mich wirkt das Gesamtprodukt, das immerhin 10 Tracks stark und knapp 40 Minuten lang ist, aber doch noch sehr roh, sehr aggressiv (was sicherlich auch gewünscht ist) aber halt (auch wenn es bei dem Titel „Blutrodung“ sehr makaber scheint) noch in den Kinderschuhen. Man sollte DHD sicherlich im Auge bzw. im Ohr behalten, nicht vergessen, was die Combo drauf hat. Ich bin gespannt, was noch so drin ist. Zum jetzigen Zeitpunkt sei aber gesagt, dass nicht unbedingt jeder Spaß an „Blutrodung“ finden wird.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu DEAD HEAD DOWN