Band Filter

DEAD SAMARITAN - The Only Good Samaritan…

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DEAD SAMARITAN
Title The Only Good Samaritan…
Homepage DEAD SAMARITAN
Label CASKET MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (2 Bewertungen)

Lange Zeit, über 12 Jahre, haben DEAD SAMARITAN benötigt, um einen Label-Deal einzutüten und das hier vorliegende Debüt zu vollenden. Gut Ding will Weile haben, sagt man so schön und auch wenn „The only good Samaritan“ sicherlich sehr ordentlich ausfällt, reicht es am Ende nicht zu dem Knaller, den man nach über 10 Jahren Arbeit (bzw. 3 Jahre mit diesem Line Up) dann erwarten müsste.

Musikalisch bewegen sich die female-fronted Finnen ganz klar im Fahrwasser von ARCH ENEMY. Treibende, groovige Melodic Death Metal-Songs mit massig gelungenen Melodien, ordentlich Druck in den Riffs, netten Soli und einer Fronterin, die eben auch sehr nach Angela Gussow klingt. Dazu noch ein wenig SLAYER und etwas CARCASS („Heartwork“) und schon haben wir ein packendes Album, das vom packenden „Laid to Waste“ über das etwas kantigere „Royally Fucked“ bis zum düster stampfenden und mit einigen richtig fiesen Growls ausgestattete „In the Shadow of my Mind“ alles bietet, was ein Melodic Death Metal-Fan braucht. Alles, außer eben wirklich etwas Neuem oder auch nur frischem Wind, geschweige denn wirklichen Überraschungen.

So rotieren die 12 Songs ordentlich aus den Boxen, aber oft in einem Fluss an einem vorbei, so dass außer den erwähnten Tracks kaum wirklich was sofort hängen bleibt. Dazu ist die Produktion zwar recht differenziert, was die Erkennbarkeit der Instrumente betrifft, aber wenig richtig druckvoll und vor allem zu leise. Da wäre vor allem bei der langen Zeit sicher noch mehr drin gewesen. Vielleicht machen DEAD SAMARITAN nun in kurzer Zeit mehr Druck für das nächste Release.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu DEAD SAMARITAN