Band Filter

DEATHEVOKATION - Blood Demo 2005

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DEATHEVOKATION
Title Blood Demo 2005
Homepage DEATHEVOKATION
Label XTREEM MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die Ami-Deather DEATHEVOKATION bieten auf diesem Appetizer zur in Bälde erscheinenden Debüt-LP „The Chalice of Ages“ rumpeligen Underground Death Metal mit doomigen AUTOPSY-Ausflügen. Cool ist, dass es das „Blood“ betitelte Demo als Tape (!) zu erwerben gibt, feine Sache. Ebenfalls lustig ist, dass der Sänger Götz Vogelsang heißt. Sachen gibt’s…

Ansonsten gibt es nach dem düsteren Intro in 25 Minuten 3 Songs mit raustem Underground-Charme zu belauschen. Ungefähr in Tradition alter AUTOPSY/ ASPHYX/ MY DYING BRIDE, erinnert manchmal gar an die Franzosen-Kommandos AGRESSOR oder MASSACRA. Das Niveau der Vorbilder erreichen die 4 Herren allerdings bei weitem nicht. Mag vielleicht auch an dem sehr dumpfen Sound liegen, den man selber zusammengeschraubt hat. Wenn das Album einen knalligen Sound bekommt und das Songwriting verbessert wird, dann könnte den Amis glatt eine coole Old school-Huldigung glücken.

Ansonsten ist dieses Teil nur was für Death Metal-Allessammler.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

DEATHEVOKATION - Weitere Rezensionen

Mehr zu DEATHEVOKATION