Band Filter

DEFRAKTOR - Themes for the Lunatic

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DEFRAKTOR
Title Themes for the Lunatic
Homepage DEFRAKTOR
Label TRINITY RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Frage: Welche besonders außergewöhnlichen Klänge muss man produzieren, damit man von einem Label aus Hongkong unter die Fittiche genommen wird, das eigentlich eher auf dem härteren Metalsektor unterwegs ist? Antwort: Keine extravaganten, aber solide und subtile.

Karsten Hamre tobt sich hier unter dem Namen DEFRAKTOR aus; wenn ich es mir anmaßen darf und an dieser Stelle direkte Vergleiche zu seinem anderen, bzw. Nebenprojekt DENSE VISION SHRINE ziehen kann (Vorgänger zu „Themes …“ kenne ich leider nicht), so vermag ich zu behaupten, dass mir dieses Werk hier besser gefällt. Schon das Design, inkl. Covermotiv gefällt mir gut – schwarz/ weiß, große alte Stufen führen hoch zu einem halb versteckten Haus hinter Bäumen. Nicht direkt bedrohlich, aber doch stimmig und in die sphärische Ambientmusik einladend – welche schon um einiges bedrohlicher ist. „Suite One – Armory“ lautet das erste Drittel des nicht ganz einstündigen Werks; düstere Winde rauschen, nach einiger Zeit plätschert sehr weit entfernt Wasser in einem Höhlentrakt. Kalt fühlt es sich an in der Welt der Mondsüchtigen. Stilisiertes Glockengeläut, sowie künstliche Tropfen bestimmen die Atmosphäre von „Suite Two – The Flood“ – es ist wohl keine Flut im herkömmlichen Sinne. Eher ein subtiles Ansteigen des Meeresspiegels in der Nacht: Unauffällig und doch unaufhaltsam. Den Abschluss macht „Suite Three – More Space Shimmer“, wobei meine bescheidene Theorie besagt, dass das Ächzen und Keuchen hier vielleicht von einem Alien kommen könnte, das sich in einen alten Horrorfilm verirrt hat und darüber ganz unglücklich ist.

Dieses Album ist schön düster und in sich stimmig – es dröppelt z. B. nicht etwas uninspiriert vor sich hin wie „Die my Illusion“ von DVS, sondern rundet sich selbst ab: Herr Hamre sammelt mit diesem DEFRAKTOR-Output weitere Pluspunkte.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu DEFRAKTOR