Band Filter

Request did not return a valid result

DEICHKIND - Niveau Weshalb Warum

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DEICHKIND
Title Niveau Weshalb Warum
Homepage DEICHKIND
Label SULTAN GÜNTHER MUSIC
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.3/10 (4 Bewertungen)

DEICHKIND melden sich drei Jahre nach ihrer Platin-Scheibe „Befehl von ganz unten“ nicht nur mit einem neuen Silberling zurück, sondern auch gleich mit einem eigenen Label namens Sultan Günther Music. Keine Bange, von Porky, Kryptik Joe und Ferris Hilton sind jetzt keine orientalischen Klänge zu erwarten, die Hanseaten bleiben stattdessen dem Hip-Hop und Elektopunk treu.

Davon konnten sich die Fans bereits mit den beiden Vorab-Singles „So’ne Musik“ und „Denken Sie groß“ überzeugen. Es groovt wieder ordentlich bei DEICHKIND und auch der eine oder andere Seitenhieb darf bei den Herrschaften natürlich fehlen. „Like mich am Arsch“ nimmt etwa die sozialen Netzwerke aufs Korn und „Powered By Emotion“ entführt extrem tanzbar in die Welt der Werbung. Dank der verwursteten, allgemein bekannten Werbe-Claims dürfte dieser Song zukünftig live mitsamt großem Fan-Chor zelebriert werden. Etwas ruhiger und nachdenklicher geht es derweil bei „Porzellan und Elefanten“ zur Sache, ehe ein weiterer kommender Live-Smasher aus den Boxen wummert: „Was habt Ihr?“! DEICHKIND haben auf jeden Fall Ferris, treibendem Elektropunk und einer guten Portion Selbstironie. „Mehr als lebensgefährlich“ bedenkt derweil mit viel Drive überzogenes Anspruchsdenken und damit verbundene Alltagsuntauglichkeit mit Spott, während „Der Flohmarkt ruft“ (feat. HERR SPIEGELEI) und zum entspannten Bummeln einlädt. Im Hintergrund meint man ein paar Akkorde von LAID BACKs „Bakerman“ zu hören – selbstredend in ein schickes Rap-Kleid gewandet. Der „Naschfuchs“ ist derweil auf Zucker-Turkey und „Die Welt ist fertig“ – ganz schön fertig um genau zu sein. Die Hamburger Hip-Hop-Urgesteine machen amtlich Druck und stellen schließlich auch die „Niveau Weshalb Warum“-Frage. Mit dem „Wieso-Weshalb-Warum“-Trailer aus der Sesamstraße hat das selbstverständlich nicht viel zu tun, deshalb heißt es bei DEICHKIND auch: „Wer uns fragt, bleibt dumm!“. „Hauptsache nichts mit Menschen“ schicken die Jungs verquer scheppernd hinterher, um sich schließlich beim instrumentalen „Oma gib Handtasche“ mit peitschender Elektronik zu verabschieden.

Keine Frage, mit „Niveau Weshalb Warum“ werden DEICHKIND ihre Position an der Spitze der Entertainment-Pyramide weiter zementieren. Die sechste Langrille des Trios, das live noch um den Kollegen La Perla ergänzt wird, hat das Zeug, um eine wirklich fette Party zu rocken. Entsprechend werden im April und Mai auch bundesweit die großen Halle in Schutt und Asche gelegt und auch diverse Festival-Termine stehen auf dem Programm.. Im Übrigen wird es das Album in verschiedenen Editionen geben; so sollte für Liebhaber-Ausprägung etwas dabei sein.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

DEICHKIND - Weitere Rezensionen

Mehr zu DEICHKIND