Band Filter

Request did not return a valid result

DELICA-M - Driftbetween

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DELICA-M
Title Driftbetween
Homepage DELICA-M
Label DANSE MACABRE
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
2.0/10 (1 Bewertungen)

Also ich muss leider gestehen, dass ich heute nach mehreren schlechten CDs nun langsam sauer werde, schon wieder so ein Ding ertragen zu müssen. Die Beschreibung der Band besteht aus lumpigen vier Zeilen, verrät ihre kanadischen Wurzeln und klanglich soll man eine Mischung aus OMD und HUMAN LEAGUE sein, da frage ich mich doch, ob der Verfasser jemals diese Legenden gehört hat? NEIN, sie klingen nicht so, am ehesten ist das Ganze noch als Gitarren-Wave zu bezeichnen, denn die Saiteninstrumente sind ganz klar dominant, ab dann wird es für mich allerdings schwer, dieses Werk (das erste in Deutschland nach 5 Alben in der Heimat) in Worte zu fassen.

Es ist wirklich schwer erträglich, wie oft der Sänger die Töne nicht richtig trifft (die Sängerin ist ganz in Ordnung) und die miserable Mix-Qualität ist ganz einfach eine Unverschämtheit. Ich höre viele deplatzierte Instrumente, die eher störend wirken, weil sie sich irgendwie plötzlich vom linken oder rechten Kanal aufdrängen (den Hörer belästigen), und ein Bass gehört in die Mitte des Songs, und nicht irgendwo im Raum verteilt. Die Qualität ist absolut mies!!! Als ob dies nicht genug wäre, versuchen die Nordamerikaner auch noch experimentell zu wirken, was alles noch viel schlimmer macht. Viele Stücke plätschern einfach so vor sich hin und können nur ganz vereinzelt interessante Sequenzen vorweisen. Von dem Cover möchte ich noch nicht einmal reden, aber wir sollten zu einem Ende kommen, denn ich konnte die CD nur sehr bedingt ertragen, bevor sie in meinen persönlichen Mülleimer wanderte.

Alles zusammen genommen ist diese VÖ eine der größten Peinlichkeiten, die mir in letzter Zeit untergekommen sind, von daher hülle ich ab jetzt lieber den Mantel des Schweigens darüber.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu DELICA-M