Band Filter

Request did not return a valid result

DERANGED - Obscenities in B-Flat

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DERANGED
Title Obscenities in B-Flat
Homepage DERANGED
Label LISTENABLE
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Die schwedischen Sicko-DeathGrinder DERANGED sind mit ihrem 6. Album zurück. Und wie gehabt wird aufs derbste gegurgelt, das es die Gedärme nur so schüttelt. Die herrlich oldschoolige Produktion entwickelt dabei jede Menge Druck.

In „Coven of Death“ erinnern die 3 gar schwer an MORBID ANGEL, ansonsten rumpelt man sich höchst technisch durch die 37 Minuten, MESHUGGAH on Grind sozusagen. Das wird bisweilen schon etwas anstrengend, da meist der rechte Fluss im Song fehlt. Bestes Beispiel ist da „Crawl with me through the Filth“, der im Mittelteil mit einem straighten Mördergroove aufwarten kann, ansonsten aber mit Stop and Go-Gehacke ausgestattet ist. Wie man sieht, sind auch die Songtitel wieder herzallerliebst, somit dürfte textlich auch alles fein sein bei „Torture Rape Cum and Kill“, „Deflower the Dead“ oder „Body Fluids from Unknown Source“. Letzterer kommt zwar mit einem schrägen, melodischen Riff um die Ecke, aber auch mit einem fetten Moshpart. „Alive Swarming with Flies“ erinnert zu Beginn gar an selige old CARCASS-Zeiten!

Aber auch daraus entwickeln DERANGED keinen Track, der mal im Ohr hängen bleibt. Das war und wird wohl auch immer ihr kleines Manko bleiben, sie schreiben einfach keinen straighten Hit für die Masse. Vielleicht liegt aber auch genau darin ihr Erfolgsgeheimnis. Pure and Raw Underground Death Metal!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

DERANGED - Weitere Rezensionen

Mehr zu DERANGED