Band Filter

Request did not return a valid result

DESERTED FEAR - My Empire

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DESERTED FEAR
Title My Empire
Homepage DESERTED FEAR
Label FDA REKOTZ
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.1/10 (12 Bewertungen)

Ein Schwarz/ Weiss-Cover mit Gore-Artwork, Grusel-Schriftzug und als Richtwert u.a. DISMEMBER angegeben. Eigentlich möchte man die Scheibe gleich unter Ablage P in die Tonne schmeißen, da es eigentlich nur ein weiterer schlechter Klon der schwedischen Ikonen sein dürfte…

Glücklicherweise muss man sich als Rezensent mit den Platten auseinandersetzen und DESERTED FEAR sind eben solch ein Glücksfall, den man ansonsten vielleicht nicht abgecheckt hätte. Die Thüringer lassen es nämlich so richtig krachen. Man mische die Härte und den Druck von ASPHYX, vermische den mit dem gnadenlosen und tonnenschweren Groove von BOLT THROWER und gebe eine Prise Räudigkeit von DISMEMBER dazu und fertig ist eine der Death Metal-Überraschungen der letzten Jahren. Dazu klingt Shouter Manuel Glatter wie der Bastard-Son von Van Drunen (ASPHYX) und Karl Willets (BOLT THROWER)! So schaffen es die deutschen Deather, ein Album einzuholzen, das nicht nur mit seiner Spielfreude alles wegfegt, sondern auch noch spielerisch vollstens überzeugt und dazu richtig geil old school klingt, ohne dabei an spielerischem Niveau zu geizen oder die alten Pioniere zu plump zu kopieren! Dazu pfeifen die Jungs auf eine rotzige möchtegern-true Produktion, sondern konnten Mr. Dan Swanö (u.a. EDGE OF SANITY) fürs Mixing und Mastering gewinnen. Und das hört man! Druckvoll, differenziert und dennoch nicht zu clean donnert „My Empire“ aus den Boxen!

Ganz großes Kino von einer Band, die zuvor gerade mal ein 4 Track-Demo vorweisen konnte! Klasse!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

DESERTED FEAR - Weitere Rezensionen

Mehr zu DESERTED FEAR