Band Filter

Request did not return a valid result

DEVIL SOLD HIS SOUL - Blessed & Cursed

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DEVIL SOLD HIS SOUL
Title Blessed & Cursed
Homepage DEVIL SOLD HIS SOUL
Label CENTURY MEDIA
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Mit diesem 65-Minutenschinken bewegen sich Century Media mal ganz weit weg von ihren Metal-Wurzeln. Die Engländer DEVIL SOLD HIS SOUL zocken nämlich sphärischen Post Rock mit derbem Geschrei und Emo-clean-Vocals. Freunde von NEUROSIS/ ISIS oder THRICE könnten damit warm werden, ursprüngliche Supporter des Dortmunder Labels dürften hiermit mal gar nix anfangen können. Vielleicht kann man noch KATATONIA/ OPETH-Fans mit schönen melancholischen Brocken wie „Drowning Sinking“ überzeugen, wenn die sich nicht an dem modern-corigen Schreigesang stören.

Härtere Tracks wie das feine „Callous Heart“ wecken das Interesse des Hörers eher als der sonstige Sphärische Überfluss. Der eindimensionale Schreigesang geht einem nach einiger Zeit aber genauso auf den Senkel, wie die weinerlichen Emo-Ausflüge. Instrumental ist das phasenweise recht gelungen, aber auch nur für Leute, die mit den obigen Sounds was anfangen können. Da aber OPETH und KATATONIA schon höchstens als Schlafmittel taugen, sollten Interessierte hier erstmal vorsichtig reinhören.

Aber stellt Euch den Wecker…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu DEVIL SOLD HIS SOUL