Band Filter

DIO - Holy Diver (DVD)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DIO
Title Holy Diver (DVD)
Homepage DIO
Label EAGLE VISION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Wir schreiben den 10.07.1942. Ein Kind mit dem Namen Ronald Padavona erblickt das Licht der Welt. Im Alter von 15 spielt Ronald in einer Schulband. Sein musikalisches Talent wird damals schon deutlich. Dann, im Jahre 1960 tritt er erstmals unter seinem noch heute aktuellen Künstlernamen auf: Die Rrede ist von Ronny James Dio! Und wofür der Name damals schon stand, steht er auch heute noch – für Hard Rock und melodischen Metal der Extraklasse. Während der letzen 30 Jahre machte DIO die Rock-Szene mit diversen Bands unsicher. So wurde er mit RAINBOW erstmals richtig bekannt und begeisterte zusammen mit RITCHIE BLACKMORE die neu errungene Fanschar mit Krachern wie „Long live rock and roll“ oder auch „Gates of babylon“. Nachdem er 1978 die Band verließ, stieg er als Ersatz für Ozzy Osbourne bei BLACK SABBATH ein und läutete mit Songs wie „Heaven and hell“ eine neue Ära für die Band ein. Mit ihm kamen neuer Schwung und neue Ideen in die Band, und so wurde die Reunion ein voller Erfolg. Aber auch hier hielt es den gebürtigen Amerikaner nicht lang. So gründete er 1982 seine eigene Formation namens DIO und der Erfolg blieb ihm treu. Und nicht nur das: Mit dem 1983 erschienenen Album HOLY DIVER gelang ihm der große Wurf. Sein Name und der Name seiner Formation waren spätestens mit dieser Veröffentlichung aus der Welt von Rock und Metal nicht mehr wegzudenken.

Nun denn, im Jahre 2005 gab es eine weitere Premiere zu vermelden. Erstmals seit Erscheinen seines legendären Albums wurde dieses komplett live aufgeführt und sogar noch mit einer Auswahl an Songs aus seiner RAINBOW- sowie BLACK SABBATH-Ära abgerundet. Am 22.10.2005 traten Mr. DIO und seine Mannen im Astoria Theatre in London auf und schenkten ihren Fans ein Konzert, das diese wohl nicht so schnell vergessen werden. Und um diesen Abend noch unauslöschlicher zu machen, wurde er auf Film gebannt und erscheint nun auf DVD. 2 Stunden Musik und Flirts mit dem Publikum ohne Scheu und mit viel Hingabe lassen diese Veröffentlichung aus dem Schatten diverser anderer Live-Scheiben heraustreten. Eine tolle Setlist, die über das komplette HOLY DIVER-Album reicht, bis hin zu den größten Songs von RAINBOW und als Zugabe „We Rock“ aus seinen Solozeiten – das alles lässt keine Wünsche offen. Spielfreude und eine absolute Bühnenpräsenz zeigen die Truppe von ihrer besten Seite. Tolle Soli, sei es an der Gitarre oder aber am Schlagzeug, und eine gute Lichtshow wurden überzeugend auf den Silberling gebannt. Ronny James Dio ist immer gut drauf und lässt sich auch nicht von einem auf die Bühne stürmenden Fan abschrecken.

Eine in jeder Hinsicht beachtliche Veröffentlichung liegt hier vor. Musikalisch, spieltechnisch und auch qualitativ in Bild und Ton über jeden Zweifel erhaben, ist dies wohl eine der wenigen Live-DVDs, die man sich als Fan der Band ruhig leisten sollte. DIO live zu sehen ist natürlich immer noch besser, aber diese Aufzeichnung entschädigt auch für einiges und bringt das Feeling aus dem Astoria Theatre direkt ins Wohnzimmer. Und sollte man eine Sourround-Anlage sein Eigen nennen, kann man sich in 5.1 berieseln lassen. Ich für meinen Teil bin bekennender Anhänger von DIO, RAINBOW und BLACK SABBATH, und diese DVD hat im Moment eine Dauerkarte für meinen DVD-Player gewonnen. Lediglich Boni auf der Scheibe sind leider nur marginal vertreten und enttäuschen etwas. Schließlich sind es nur die obligatorischen Interviews mit den Bandmitgliedern. Aber wer sich die DVD nicht deswegen sondern aufgrund des eigentlichen Inhaltes kauft, wird nicht enttäuscht sein. Man bekommt das, was man von so einem Produkt erwartet – nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

DIO - Weitere Rezensionen

Mehr zu DIO