Band Filter

DRIPBACK - Inhaling the ashes

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DRIPBACK
Title Inhaling the ashes
Homepage DRIPBACK
Label SIEGE OF AMIDA RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Diese Londoner Underground-„Supergroup“ setzt sich aus Leuten von LABRAT, AS SHE SCREAMS/ TED MAUL und RIVER FRESHNEY zusammen, welche mir alle jetzt mal gar nix sagen. In den knapp 18 Minuten werden 6 Songs runtergebolzt, die man vielleicht als NuSchoolDeathcore/ Grind bezeichnen kann, in etwa ein Mix aus HATEBREED und MISERY INDEX!

Der Kram ist fett produziert, haut mächtig auf die Omme und macht absolut keine Gefangenen! Der sehr variable Gesang lockert zusammen mit den melodischen Soli das Gepumpschrote enorm auf und dürfte amtliche Abrissbirnen wie „Hold your Horses“, „Kick Out Time“ oder „Dilapitated Soul“ umgehend in jeden CD-Schacht der obigen beiden Zielgruppen befördern. „Distrust“ beginnt doomiger, sägt dann aber mit einem Mörderriff alles vom Teller! Da bin ich mal auf ein ganzes Album gespannt!

Wenn DRIPBACK das hier gebotene Niveau da halten können, dann steht uns ein mächtiges Pfund ins Haus… unbedingt anchecken!!!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu DRIPBACK