Band Filter

Request did not return a valid result

DYING FETUS - Reign Supreme

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DYING FETUS
Title Reign Supreme
Homepage DYING FETUS
Label RELAPSE RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.1/10 (28 Bewertungen)

In Sachen hochtechnischem und gleichzeitig ultrabrutalem US-Death Metal sind DYING FETUS ja schon längst eine Institution. Von diesem Weg weicht man zum Glück auch beim neuen Knüppelteil „Reign Supreme“ keinen Millimeter ab. Megatiefe Growls, viehisches Geblaste, mörderische Grooves und immer wieder seeeehr zähflüssige Doomparts, das zündet gleich beim mächtigen Eröffnungsschlag „Invert the Idols“ grandios.

Natürlich fühlt man sich diverse Male an CANNIBAL CORPSE erinnert, allerdings gehen DYING FETUS dabei immer eine Ecke derber zu Werke und erinnern mit ihrem rollenden Groove und den hektischen Blastpassagen („Second Skin“) auch gerne mal an ältere DEICIDE. Im Gegensatz zu den älteren Klamotten des eigenen Schaffens geht man heuer auch gerne mal langsamer meuchelnd zu Werke („From Womb to Waste“), obwohl der Blastanteil enorm hoch ist. Gerade bei letzterem Song hat man wohl auch mal ein wenig TERRORIZER gelauscht, der nach vorn gehende Drive im Mittelteil ist schon formidabel Nackenbrecherisch.

In dieser Kombination zocken die Jungs ganz vorne im Genre, hier geht´s ohne Firlefanz direkt auf die 12! Und zwar 9 Songs und 38 Minuten lang, klassischer kann man brutalen US-Death Metal nicht zelebrieren. „In the Trenches“ ist schon fast Hitverdächtig, eine Thrash-lastige Granate mit Banggarantie – KILLER! Lediglich der teils etwas arg übertrieben künstlich klingende Blastsound der Triggerdrums und die Mathcore-igen Gniedelsoli schmälern den ansonsten rundum famosen Eindruck.

DYING FETUS? Death Metal, no Compromise!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

DYING FETUS - Weitere Rezensionen

Mehr zu DYING FETUS