Band Filter

DYING HUMANITY - Fallen Paradise

Artist DYING HUMANITY
Title Fallen Paradise
Homepage DYING HUMANITY
Label RESTRAIN RECORDS
Leserbewertung

Bei den Deutschen DYING HUMANITY werden keine Gefangenen gemacht, hier wird gleich gemeuchelt, was das Zeug hält! Nach der letztjährigen Mini-CD „The Origin of Dying Humanity“ schiebt man jetzt rasch den ersten Longlplayer nach. Obwohl, der rotiert leider nur magere 33 Minuten. Dafür aber umso intensiver!

Nach schön melodischem Intro knüppelt „Light of Reality“ mal gleich gekonnt den Schmalz aus den Lauschern. Moderner Death Metal wie ihn Combos à la MISERY INDEX, JOB FOR A COWBOY oder THE BLACK DAHLIA MURDER fabrizieren. Also mit leichten Core-Resten, dem man auch optisch nah ist. Aufgenommen wurde in den Rape of Harmony Studios (HEAVEN SHALL BURN/ MAROON/ MISERY SPEAKS…), gemastert von Jacob Hansen (HATESPHERE und die halbe Welt…). Also oberamtlicher Sound mit mächtig Druck! Fronter Marcus entpuppt sich als lupenreiner Growler, während die Gitarrenfraktion um Ken und Kai höchstmelodische Sachen vom Stapel lässt, die besonders über druntergelegten Grindparts das gewisse Etwas haben!

Egal, ob man nun „Wrong Turn“, „The Last Breath“ oder „Fallen Paradise“ loslässt, man wird gnadenlos gebügelt! Weshalb die halbe Stunde auch vollkommen ausreicht. Etwas gleichförmig kommt das Ganze zwar schon daher, vor allem vom Songaufbau her, aber das wird noch kommen in Zukunft. Trotzdem starkes Debüt, welches Fans des modernen Death Metal(core)s gerne antesten dürfen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

DYING HUMANITY - Weitere Rezensionen

Mehr zu DYING HUMANITY