Band Filter

EKLIPSE - Kaleidoscope

VN:F [1.9.22_1171]
Artist EKLIPSE
Title Kaleidoscope
Homepage EKLIPSE
Label KONTOR NEW MEDIA
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Hinter EKLIPSE stecken die vier Musikerinnen Felicitas Fischbein, Maline Zickow (Violinen), Ida Luzie Philipp (Viola) und Linda Laukamp (Cello). Die vier Damen ergänzen ihren klassischen Streichquartett-Sound um elektronische Beats und präsentieren auf ihrer ersten Langrille „Kaleidoscope“ Cover und Originale, die weitestgehend ohne Gesang auskommen.

Bereits Anfang März wurde ihre nostalgisch-bittersüße Version von HARRY STYLES‘ „All It Was“ veröffentlicht. Die Nummer eröffnet das Album und lädt ebenso zum Tanzen ein wie das nachfolgende „Good 4U“ (im Original von OLIVIA RODRIGO). Mit „Stripped“ und „Enjoy The Silence“ sind gleich zwei DEPECHE-MODE-Tracks vertreten, wobei die temperamentvolle Bearbeitung von „Enjoy The Silence“ eindeutig mein Favorit auf „Kaleidoscope“ ist. Zu den Liedern aus der Feder des Vierers zählt das Metal-Epos „Not All Those Who Wander Are Lost“, das neben dem Instrumental auch gemeinsam mit der Gastsängerin Melissa Bonny (AD INFINITUM) vorgetragen wird. Auch das zweite Original „Break My Fall“ ist in zwei Darreichungsformen vertreten. Die Vocals übernimmt bei dem melancholischen Stück Aeva Maurelle (ex-AEVERIUM). Etwas von der Härte des IN-FLAMES-Krachers „Only For The Weak“ ist auch bei EKLIPSE erhalten geblieben, wohingegen BRITNEY SPEARS‘ „Toxic“ poppig-beschwingt daherkommt. SAM SMITH und KIM PETRAS verantworten den Platin-Hit „Unholy“, der in der Bearbeitung der vier Hamburgerinnen  dramatisch und auch ein wenig lasziv erscheint.

Natürlich kommt man angesichts des Streicher-Sounds von EKLIPSE nicht an den finnischen Violoncello-Rockern von APOCALYPTICA vorbei. Eine gewisse Metal-Affinität ist bei den Mädels auch ebenso zu hören wie düstere Gothic-Klänge und poppige Tanzbarkeit. Auch der Albumtitel „Kaleidoscope“ kommt also nicht von ungefähr, denn es gibt jede Menge zu entdecken beim energiegeladenen Streicher-Elektro der vier Powerfrauen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

EKLIPSE - Weitere Rezensionen

Mehr zu EKLIPSE