Band Filter

EPHEMERA’S PARTY - All the Machines

VN:F [1.9.22_1171]
Artist EPHEMERA’S PARTY
Title All the Machines
Label DIOXZION RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Selten bekloppter Bandname… aber andererseits auch mal was Anderes. Alternative Blues Metal zocken die Herren. Das erinnert ganz stark an olle ALICE IN CHAINS-Göttergaben. Mit etwas mehr Metal-Schlagseite. Bereits seit 1989 groovt man durch die Gegend. Und ich wusste doch genau, dass mir Sänger Thomas Rosenmerkel und Gitarrist Michael Piranio bekannt vorkommen! Die waren nämlich zur Schmier-losen Zeit bei DESTRUCTION! Nur logisch, weshalb die 3 Scheiben so technisch ausfielen damals.

Während der Zeit (1994-1997) lagen EPHEMERA´S PARTY auch so ziemlich auf Eis. Trotzdem merkt man die Erfahrung der Musiker anhand der ausgereiften Songs, die natürlich nix für Thrasher bieten. Eher halt für Fans von neueren FATES WARNING. Obwohl bei „Cigarette Buddha“ derbst gerifft wird, dass die Schwarte kracht, ebenso wie beim knackigen Opening-Titeltrack. Gemastered hat Mr. GURD V.O. Pulver, da brennt mal gar nix an.

Über eine Stunde 90er-Seattlesound on Metal sozusagen produzieren die 5 Musikanten. Und das ohne Ausfälle. Lediglich das Abschließende etwas spacige und komplett ruhige „Are You Sure?“ fällt aus dem Rahmen. Cooles Werk der etwas anderen Art!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

EPHEMERA’S PARTY - Weitere Rezensionen

Mehr zu EPHEMERA’S PARTY