Band Filter

ERASURE - I Could Fall In Love With You

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ERASURE
Title I Could Fall In Love With You
Homepage ERASURE
Label MUTE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

ERASURE, das sind Vince Clarke und Andy Bell und EIN Sound. So einfach kann man eigentlich den Vorboten zum demnächst erscheinenden Album „Light At The End Of The World“ umschreiben. Die beiden schaffen es immer wieder, straighte Discohymnen scheinbar locker-leicht aus dem Ärmel zu schütteln. Um ganz sicher zu gehen, ließen sie auch dieses Mal wieder Remixe von ihrer Single anfertigen.

Dabei vertrauten sie ein weiteres Mal Jeremy Wheatley, der zuvor schon die Stücke „Don’t Say You Love Me“ und „Here I Go Impossible Again“ vom 2005er Album „Nightbird“ abgemischt hatte. Wheatley arbeitete auch für Künstler wie z. B. GOLDFRAPP, KLF, HUMAN LEAGUE, NEW ORDER, MOBY, RAZORLIGHT, ROBBIE WILLIAMS und den SUGARBABES. Viele Songs dieser Artists gingen auf Nr.1 in den Charts und brachten ihnen etliche Grammy-Nominierungen ein. Der Wheatley Radio Mix von „I Could Fall…“ unterscheidet sich nur minimal von der Single, wogegen der Extended 12″ Mix mit vielen typischen Elementen einer Extended Version aus den 80ern aufwartet und das wird viele Anhänger aus dieser Zeit freuen. Der einzige Unterschied zu damals ist somit eben nur der, dass er nicht auf Vinyl gepresst ist. Um die Auskopplung so richtig aufzumotzen, jagte Lee Monteverde das Ausgangsstück durch den Mixer und das gleich dreimal. Monteverde ist auch Kopf der Combo LMC, die in Großbritannien mit ihrer Single „Take Me to the Clouds Above“ zwei Wochen die Spitzenposition einnahm. Sie firmierten unter LMC vs. U2, obwohl Bono und seine Mannen nichts damit zu tun hatten. Lediglich ein Sample eines U2 Stückes wurde verwendet. So pustet schon der Monteverde Extended Mix die Gehörgänge frei, damit den beiden Dub Mixen nichts mehr im Wege steht. Obwohl die beiden Tracks doch sehr auf Dance getrimmt sind, gibt es für ambiente Sequenzen noch reichlich Platz.

„I Could Fall In Love With You“ erscheint, wie von Mute schon gewohnt, in verschiedenen Formaten. Zum eine die mir vorliegende Club Promo CD. Die normale Single CD enthält den Radio Mix von Wheatley und den Monteverde Radio Edit. Auf der Maxi CD befindet sich der Extended 12″ Mix , der Monteverde Vocal Extended Remix und dann noch mit „I Like It“ eine klassische B Seite, welche auf dem Album nicht erscheinen wird. Eine DVD Single war auch geplant, welche aufgrund diverser Probleme mit der Produktion des Videos gecancelt wurde. Dafür gibt es eine sehr schöne und bunte 7″ Vinyl Picture Disc mit dem Jeremy Wheatley Radio Mix und „I Like It“.

Laut einem Interview von Andy Bell wird das kommende Album eine Mischung aus „I Say, I Say, I Say“ und „Wild“ sein. Das verwundert kaum, denn beim ersten Hören der Single wurde ich irgendwie an ihren 94er Überhit „Always“ erinnert.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

ERASURE - Weitere Rezensionen

Mehr zu ERASURE