Band Filter

EVANESCENCE - s/t

VN:F [1.9.22_1171]
Artist EVANESCENCE
Title s/t
Homepage EVANESCENCE
Label EMI
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
5.8/10 (6 Bewertungen)

Aber HALLO! Die noch jemand auf dem Schirm gehabt? Nein? Ich irgendwie auch nicht, denn im eher schnelllebigen Musikzirkus können 5 lange Jahre eine Band schnell mal in Vergessenheit geraten lassen. Jawohl, 5 Jahre ist die letzte, „The Open Door“ betitelte CD der amerikanischen Band um Sängerin und Aushängeschild Amy Lee alt. Und noch verwunderter ist man, wenn man sich bewusst wird, dass das aktuelle, plakativ den Namen der Band im Titel tragende Werk erst das DRITTE (!) in 8 Jahren ist.

Den Anfang macht auf dem Rundling dann die aus dem Radio bekannte und seit Wochen laufende erste Single „What you want“, die ohne Umschweife die Marschrichtung des Werkes vorgibt: Es rockt! Stakkato-Gitarre trifft auf klassisches Piano und man würzt ein wenig mit Electronica nach. Klingt im Laufe der konstant hochqualitativen Scheibe alles gut bis sehr gut, auch nach der langen Abstinenz sehr vertraut dank der sehr markanten Stimme der guten Frau. Nur: Auch wenn mir Tracks wie „The Change“ oder „End of the Dream“ gefallen, jenes sogar fast schon besser als das meiste auf dem direkten Vorgänger „The Open Door“, so kommt es halt in nur wenigen Momenten in den Qualitätsbereich des übergroßen Debüts, das die Band/ die Frau wohl nie wieder toppen können wird.

Aber, um beim Positiven zu bleiben, das ist Meckern auf hohem Niveau, unterm Strich bleibt eine sehr starke CD einer immer abliefernden Combo um eine der wenigen herausragenden Goth-Rock/ Metal-Stimmen unserer Zeit. Mir gefallen natürlich Rocker wie „Erase this“ (stark!) oder „Sick“ viel besser als Gesäusel à la „Lost in Paradise“ oder „Swimming Home“, aber so bekommt man als Hörer einen stimmigen musikalischen Auf- und Ab-Kurs auf durchweg gutem Spannungslevel, was diese Scheibe sehr interessant und sehr hörbar macht. Die exzellente Produktion ist natürlich auch Pflicht. Somit Kaufempfehlung und geht gefälligst zu den wenigen kommenden BRD-Dates der Tour!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

EVANESCENCE - Weitere Rezensionen

Mehr zu EVANESCENCE