Band Filter

Request did not return a valid result

EVOLUTION - Dark dreams of light

VN:F [1.9.22_1171]
Artist EVOLUTION
Title Dark dreams of light
Homepage EVOLUTION
Label COMMUSICATION/ POINT MUSIC
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Ja, ist denn die neue METALLICA-CD schon veröffentlicht und ich habe es nicht mitbekommen? Sind sie tatsächlich wieder zu ihren Wurzeln zurückgekehrt? Ach nein, das sind ja fünf Deutsche, die sich haargenau wie die Amis zur ihrer „schwarzen Album Ära“ anhören. Insofern kann ich mich anderen Reviews nur anschließen, da kann man einfach nichts anderes hineininterpretieren.

„Dark dreams of light“ ist nach der Mini “Empire of Time” die neueste Veröffentlichung der Ludwigshafener und sie sind keinen Deut von ihrer Vorgabe abgewichen, den verlorenen Sound der Söhne Hetfields wieder zu finden. Dabei hilft ihnen die fette Produktion von Gerhard Margin (CREMATORY), die das Midtempo-Geriffe ins rechte Licht rückt. Dazu kommen einige nette Solis der Gitarren-Fraktion. Maik Nirmaier könnte stimmlich wirklich als Hetfield durchgehen, wenngleich er einige Jahre weniger auf dem Buckel hat und hoffentlich deutlich weniger Drogenexzesse. Auch das Übereinanderlegen der Gesangsspuren, wo er dann parallel gegen sich selber shoutet ist keine eigene Idee.

Fazit: Wer die mittelalten METALLICA mag, wird hier begeistert sein, wer Innovation sucht, der nicht. Ich habe mich jedenfalls durchaus von der jugendlichen Frische mitreißen lassen… Wenn ich den Aufdruck auf der CD richtig verstehe, kann man die CD wohl nur auf der Homepage der Band erwerben, also sputet euch, ihr längst vergessenen Thrasher!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu EVOLUTION