Band Filter

EXHUMED - All Guts, No Glory

VN:F [1.9.22_1171]
Artist EXHUMED
Title All Guts, No Glory
Homepage EXHUMED
Label RELAPSE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

CARCASS!!!… Ach nee, sind ja nur die, ähm exhumierten EXHUMED! 5 Jahre nach der Auflösung – in der Zwischenzeit lärmte man mit DEKAPITATOR rum – buddelten Matt und Col im letzten Jahr ihre Blut-und Gedärm-Eiterkapelle wieder aus. Was ein madiges Vergnügen! Denn mit dem vorliegenden Comeback-Sarg „All Guts,no Glory“ rumpelt man herrlich Grind-Deathig wie olle CARCASS über den Friedhof.

Sicker Röchelgesang steht im schönen Kontrast zu den melodischen Metal-Soli, dazu wird feist geblastet oder oldschool-Deathig gegroovt. Hier gibt´s 36 Minuten lang mächtig einen auf den geöffneten Schädel, da spritzt das Blut aus allen Ohren und die Gedärme fahren Achterbahn. SO gehört sich das im extremen Gore Death/ Grind! Die Produktion ist erstaunlich klar und fett, die Soli müssen sich hinter Amotts „Heartwork“-Großtaten nicht verstecken. Wer CARCASS sagt, der muß auch EXHUMED sagen. OK, das ist natürlich eklatant geklaut, klingt aber auch nicht exakt wie die Gottsplattergrinder, Unterschiede sind also durchaus auszumachen. Egal, ob der Titeltrack, „Your Funeral,my Feast“, das mörderisch treibende „Death Knell“, „Dis-assembly Line“ oder der herrlich betitelte Schlußkadaver „So Let it be Rotten…so Let it be Done“ (DEFLESHED anybody?…KILLER!!!), hier wird immer um die 3 Minuten lang rum gemeuchelt, geslasht und Zombie-Mett fabriziert, das jeder Earache-Mitaufwachser nur hektisch zur Machete greifen kann, um seinem nächsten Dealer einen schlitzenden Besuch abzustatten!

Splattergrinddeathmania… KAUFEN!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

EXHUMED - Weitere Rezensionen

Mehr zu EXHUMED