Band Filter

FABRI KIARELI’S F.E.A.S.T. - Rise

VN:F [1.9.22_1171]
Artist FABRI KIARELI’S F.E.A.S.T.
Title Rise
Homepage FABRI KIARELI’S F.E.A.S.T.
Label AVENUE OF ALLIES
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Auch wenn dies das Debutalbums des Namensgebers ist, so geistert er doch schon seit den 80ern durch die italienische Hard Rock-Szene. In den 90ern widmete er sich dann eher Funk und Soul, sowie dem Blues. Dabei heuerte er u.a. auch mal bei GIANNA NANINI an, wahrlich eine große Nummer. In den 2000ern juckte es wieder in den Flitzefingern und so gründete er DR.NO, deren Drummer Mao Granata (Tourte schon mit UMBERTO TOZZI! und auch GIANNA) er nun für sein Soloalbum mitnahm. Alle anderen Instrumente inklusive Gesang spielte er selber ein und das recht amtlich! Respekt!

Das powernde „Fire and Dynamite“ schießt knackig aus den Boxen, dass er von Heroes wie Eddie Van Halen, Ace Frehley oder Randy Rhoads beeinflusst ist seit frühster Kindheit, ist nicht zu überhören. Ebenso wenig, dass er nicht nur ein ganz hervorragender Gitarrist ist, sondern auch noch ein formidabler Sänger! Erinnert irgendwie alles stark an AXEL RUDI PELL! Schön powerfuller Hard Rock mit leichter Metalkante, starke Balladen, epische Songs und melodische Rock Hymnen… das macht 13 durchweg starke Songs auf „Rise“. Die Soli sind Extraklasse, die Klampfe raucht meistens mächtig (u.a. „Love Renegade“), womit das Ganze auch ein bisschen an OZZY/ ZAKK WYLDE erinnert! Aber auch auf Augenhöhe liegt! Mit dem schnellen „Win or Lose“ hat er sogar einen lupenreinen Metal-Banger komponiert, der gerade ARP-Fans umgehend reinlaufen muss, großartige Nummer! Wie überhaupt das ganze Album großartig ist, Hammerepics wie „Stormwind“ oder der fast 8-minütige DIO-huldigende Schlußkracher „The Meaning of Life“ dürften dessen sämtliche Fans locker zufrieden stellen – Gänsehaut-Killer mit viel Atmosphäre!

Ein komplett überzeugendes, ja teils gar überragendes melodic Rock-Album, welches Liebhaber der obigen Bands/ Genres gehört haben MÜSSEN!!!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu FABRI KIARELI’S F.E.A.S.T.