Band Filter

Request did not return a valid result

FAIR TO MIDLAND - Fables From A Mayfly: What I Tell You Three Times Is True

VN:F [1.9.22_1171]
Artist FAIR TO MIDLAND
Title Fables From A Mayfly: What I Tell You Three Times Is True
Homepage FAIR TO MIDLAND
Label SERJICAL STRIKE/ UNIVERSAL
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.5/10 (2 Bewertungen)

Mischung aus DREDG und SYSTEM OF A DOWN. Rezension Ende. Na ja, gut schreib ich doch noch ein bisschen mehr. Der Dredg-Vergleich springt einem sofort ins Ohr, falls man deren letztes Meisterwerk zu Rate zieht. Der SOAD-Verweis kann ebenfalls nicht fehlen, da die CD auf dem Label von Serj Tankian erschienen ist.

Gleich beim gelungenen Opener “Dance of the Manatee” mischen sich super hohe Vocals mit einem SOAD Brüllpart. Macht Lust auf mehr. “Kyla cries Cologne” hält was der erste Song versprach und klebt im Ohr mit angenehmem Klaviergeklimper im Hintergrund. Ein weiteres Highlight ist “April Fools and Eggmen” mit seinem coolen Western-Gitarren-Lick. Klingt alles also ganz gut, wird aber zum Ende ein wenig gleichförmig. Da helfen auch einige von TOOL inspirierte Gitarrenriffs nicht ganz. Zwischendurch kommt dann doch irgendwie der All American Rock mit kleinen Elektronikspielereien durch (z.B. bei “Walls of Jericho”), natürlich lupenrein produziert von David Bottrill (KING CRIMSON/ TOOL). Die Lyrics bewegen sich irgendwo zwischen Tolkienschem Fabelreich und den GENESIS-Texten zu Zeiten der Gabriel-Ära, passen aber zum Gesamtauftritt der Band.

Wer also oben genannten Bands nicht abgeneigt ist, der wird durchaus Spaß an dieser CD haben. Die Band sollte man im Auge behalten.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

FAIR TO MIDLAND - Weitere Rezensionen

Mehr zu FAIR TO MIDLAND