Band Filter

FEE. - Nachtluft

VN:F [1.9.22_1171]
Artist FEE.
Title Nachtluft
Homepage FEE.
Label O-TONE-MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Fee Mietz schreibt die Geschichte einer anhaltenden Musik-Pilger-Tour: Straßenmusik, Wohnzimmerkonzerte, WG-Sofakanten, Texte(n) ‚on the road’. Das ganze FEE.-Ding rollt immer vorwärts, Richtung Glücksgefühl und wird längst von größeren Bühnen vorgetragen. Auch ausgezeichnet ist der FEE.-Sound, der 2018 erstmals mit „Ein Zimmer Küche Bad“ konserviert wurde, inzwischen. Konkret gab es im vergangenen Jahr den von UDO LINDENBERG gestifteten ‚Panikpreis‘, den Künstler für ihre originellen deutschen Texte erhalten.

Jetzt, 2020, meldet sich FEE. mit ihrem neuen Album „Nachtluft“ zurück. Direkt und ehrlich. Variantenreich in Tempo und Thema. Dazu noch eine Spur persönlicher. Eine lebhafte, humorvolle, aber auch sinnierende Platte. Dazu passt, dass FEE. die Langrille via Crowdfunding finanziert hat. „Chéri“ lässt den bunten Reigen temperamentvoll beginnen, während „Zusammen kann uns nichts passieren“ leisere Töne anschlägt und „Elixier“ mit perlenden Klavierakkorden sanft groovt. „Straßburger Straße“ ist ebenso reduziert wie eindringlich und auch „Kein Problem“ bleibt zarten Melodien treu, bevor der „Ernst des Lebens“ Lügen gestraft wird. Ein wenig Gitarren-Finger-Picking und Drumming reicht für das minimalistische „Mit Dir“ und auch „Dein Haus ist umstellt“ kommt mit einer bewusst kargen Instrumentierung aus, schließlich hat FEE. nicht ohne Grund den Panikpreis bekommen. In diesem Sinne schließen sich noch die spoken words von „Utopie“ und das beseelte „Landebahn“ an.

FEE. und „Nachtluft“ sind nichts für nebenher. Die Emotionen reichen von zuckersüß bis übergeschnappt, von verträumt bis philosophisch. Die Songs sind ungestüme Oden ans Leben, skurrile Beobachtungen, Selbstironie, vertraute Schwesternhaftigkeit. Alles geht, was von Herzen kommt. Laut, leise, inbrünstig, intim. FEE. geht es um Ausdruck und Haltung, dazu gehört Freude ebenso wie Tränen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

FEE. - Weitere Rezensionen

Mehr zu FEE.