Band Filter

FEEL ABOUT - There’s No Way Back From What You’ve Been Learned

VN:F [1.9.22_1171]
Artist FEEL ABOUT
Title There’s No Way Back From What You’ve Been Learned
Label G-RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
5.0/10 (1 Bewertungen)

Angefangen hat die Geschichte von FEEL ABOUT aus Tel Aviv wohl vor ungefähr zehn Jahren. Damals hat Sängerin Roni Weinstock ihre Drumsticks gegen eine Gitarre getauscht und noch mal zwei Jahre darauf verwandt, die restliche Mannschaft von FEEL ABOUT zusammenzutrommeln. 2010 erschien dann das Debüt „Point of You“, mit dem die Israelis u.a. 2011 auch in Deutschland auf Tour waren. Im vergangenen Jahr war der Fünfer zudem auf der Berlin Music Week und auf dem Reeperbahn Festival in Hamburg – möglicherweise hat bei diesen beiden Gelegenheiten der eine oder andere sogar schon einen Song des Nachfolge-Albums „There’s No Way Back From What You’ve Been Learned“ gehört, das jetzt hierzulande erschienen ist und zum damaligen Zeitpunkt gerade aufgenommen wurde.

Den geneigten Hörer erwartet gradliniger Rock amerikanischer Prägung, der inspiriert ist von Bands wie den FOO FIGHTERS, PARAMORE oder auch SKUNK ANANSIE. Mich erinnert die Stimme von Miss Weinstock jedoch an jemand ganz anderes: nämlich an Maja Ivarsson von THE SOUNDS aus Schweden. Nun haben FEEL ABOUT keine Synthies im Einsatz, aber insbesondere wenn es bei den Nordlichtern so richtig kracht, sind die stimmlichen Ähnlichkeiten der beiden Sängerinnen einfach nicht zu überhören. Mit eingängigen Melodien und kräftigen Rock-Sounds lassen FEEL ABOUT auf jeden Fall nichts anbrennen und deshalb startet „108“ ebenso straight wie das temporeiche „The Change We Want“ übernimmt. „All The Signs“ steht dem mit krachenden Mainstream-Langäxten in nichts nach und auch „A Way Out“ und „Chasing Life“ kennen nur eine Richtung und die führt direkt nach vorn. Fast schon folkig schließt sich dann allerdings „Take Me Back“ an – das Quintett kann offensichtlich auch anders und ist nicht ausschließlich auf der Überholspur unterwegs. Dorthin geht’s dann jedoch mit dem punkigen „Bite My Tongue“ wieder zurück und auch „Don’t Like Me“ hält sich nicht lange mit irgendwelchen Spielereien oder musikalischen Schnörkeln und Verzierungen auf. Derweil grummelt „Bury Me“ in tiefer gelegter Slo Mo aus den Boxen, um schließlich im Refrain wieder amtlich auf die Kacke zu hauen. „Alter World“ und „This Is Me“ machen da auf der Zielgeraden keine Ausnahmen – FEEL ABOUT haben halt einfach Hummeln im Hintern.

„There’s No Way Back From What You’ve Been Learned” ist sauber produzierter Alternative Rock mit viel Wumms und Spielfreude. Ein Alleinstellungsmerkmal können FEEL ABOUT mit dieser Mucke zwar nicht für sich beanspruchen, aber der Energielevel, auf dem die Kapelle unterwegs ist, weiß zu beeindrucken.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu FEEL ABOUT