Band Filter

FIONA BEVAN - Talk To Strangers

VN:F [1.9.22_1171]
Artist FIONA BEVAN
Title Talk To Strangers
Homepage FIONA BEVAN
Label NAVIGATOR RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Den größten Charterfolg konnte FIONA BEVAN bislang als Songwriterin verbuchen. Zusammen mit ED SHEERAN schrieb sie “Little thing” für ONE DIRECTION. Doch die Engländerin singt auch selbst und veröffentlichte nun nach einer ersten EP mit “Talk to strangers” ihr Debütalbum.

Wer durch ihre erste Single-Auskopplung “The Machine” auf Frau Bevan aufmerksam wurde, sei ein wenig gewarnt. Nicht immer klingt ihre helle Stimme so kraftvoll wie hier, oft verliert sie sich ins Niedliche, vieles meint man schon bei KATY PERRY und Konsorten gehört zu haben. Dafür bedienen ihre durchweg gechillten Songs eine breite Palette von Soulpop (z.B. die nächste Single “Rebel without a cause”), über Folk (“Talk to strangers”) bis zu Musical („Last day of decadence“), “Exorcist” würde auch einer ADELE gut stehen. Dabei stammen nicht nur alle Songs aus der Feder von Fiona, sie kann auch ihr Talent als Multi-Instrumentalistin (Ukulele, Bass, Violine, Gitarre, Akkordeon und Harfe) unter Beweis stellen.

Handwerklich lässt sich an Fiona Bevans Erstling nichts aussetzen. Das Songwriting und die Instrumentalisierung gehen voll in Ordnung und sofern man sich auch für ihre Stimme erwärmen kann, ist „Talk to strangers“ ein zeitloses Gute-Laune-Pop-Album.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu FIONA BEVAN