Band Filter

FIRST AID KIT - Who By Fire (Live Tribute to Leonhard Cohen)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist FIRST AID KIT
Title Who By Fire (Live Tribute to Leonhard Cohen)
Homepage FIRST AID KIT
Label SONY MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die beiden schwedischen Schwestern Johanna und Klara Söderberg bilden seit 2007 das Folk-Indie-Pop-Duo FIRST AID KIT. Ihr letztes Studioalbum „Ruins“ erschien ebenso wie die EP „Tender Offerings“ im Jahr 2018, doch bereits im März 2017 haben die beiden an zwei Abenden im Stockholmer Dramaten-Theater ein Programm aufgeführt, das aus Songs, Gedichten und Briefen von LEONARD Cohen bestand. Für die Bühnen-Inszenierung wurde eine Reihe von schwedischen Gastkünstlern, eine achtköpfige Band, Streicher, zwei Schauspieler und sogar ein aus 20 Personen bestehender Chor verpflichtet. Zwischenzeitlich wurden 20 Tracks zum Live-Longplayer „Who By Fire“ zusammengefasst und unlängst in die Plattenläden gebracht.

Anlass für dieses Projekt war der Tod des 82-jährigen LEONHARD COHENs im November 2016. Klara und Johanna, beide langjährige Fans, die sehr von Cohen inspiriert wurden, waren zutiefst erschüttert und es reifte in den beiden der Entschluss, ihm zu Ehren eine ganz besondere Performance auf die Beine zu stellen. Dabei durften natürlich Stücke wie die Überhits „Suzanne“ und „Hallelujah“ nicht fehlen und auch Nummern wie „Sisters of Mercy“ und „Everybody Knows“ oder der Spoken-Word-Track „The Future“ und der A-capella-Song „Bird On The Wire“ sind auf der Langrille vertreten. „So Long, Marianne“ ist eines der Lieder, die in großer Runde vorgetragen wurden und zählt zweifellos zu den Highlights auf „Who By Fire“. Zwischen den Liedern wurden die Texte eingebunden, was zu einem besonderen Multimedia-Event führte, dem die Schwestern insbesondere mit ihrem charakteristischen Harmoniegesang eine ganz eigene Note gaben.

So spürt man die Verneigung vor dem schöpferischen Werk LEONARD COHENs und gleichzeitig auch die Handschrift, die Johanna und Klara dem Ganzen verliehen haben. Großen Wert haben FIRST AID KIT zudem daraufgelegt, den Live-Charakter der Sessions zu erhalten. Deshalb wurde auch nichts nachträglich bearbeitet. „Who By Fire“ ist als limitierte 2LP-Deluxe Edition in dunkelblauem Vinyl inklusive doppelseitigem Poster erschienen und nur auf der bandeigenen Website erhältlich. Wer sich beeilt, bekommt vielleicht noch eines der 2.000 handsignierten Exemplare. Außerdem sind auch ein Stream, Download und die Standard-CD bei den üblichen Verdächtigen erhältlich.

Tracklist & Interpreten:

  • Tired (FIRST AID KIT, Nina Zanjani, Maia Hansson-Bergqvist)
  • Suzanne (FIRST AID KIT)
  • Sisters of Mercy  (FIRST AID KIT, Nina Zanjani, Maia Hansson-Bergqvist)
  • Who By Fire / As The Mist Leaves No Scar  (FIRST AID KIT, Nina Zanjani, Maia Hansson-Bergqvist)
  • Twelve O’clock Chant (FIRST AID KIT, Nina Zanjani, Maia Hansson-Bergqvist)
  • Everybody Knows (Frida Hyvönen, FIRST AID KIT)
  • Avalanche (LONEY DEAR)
  • The Future (Maia Hansson-Bergqvist, FIRST AID KIT, Nina Zanjani)
  • Chelsea Hotel #2 (Jesper Lindell, FIRST AID KIT)
  • YOU WANT IT DARKER  (FIRST AID KIT, Nina Zanjani, Maia Hansson-Bergqvist)
  • If It Be Your Will (FIRST AID KIT)
  • The Asthmatic (Nina Zanjani, Maia Hansson-Bergqvist, FIRST AID KIT)
  • Famous Blue Raincoat / Anthem (Maja Francis, FIRST AID KIT, Nina Zanjani)
  • Show Me The Place (Jesper Lindell, FIRST AID KIT)
  • HALLELUJAH (Annika Norlin, First Aid Kit)
  • Prayer For Messiah (Klara Söderberg)
  • Bird On The Wire (FIRST AID KIT )
  • Who By Fire (Reprise) / Letter To Marianne  (FIRST AID KIT, Nina Zanjani, Maia Hansson-Bergqvist)
  • So Long Marianne  (FIRST AID KIT, Frida Hyvönen, LONEY DEAR, Jesper Lindell, Annika Norlin, Maja Francis, Nina Zanjani, Maia Hansson-Bergqvist)
  • You’d Sing Too (Johanna Söderberg)

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu FIRST AID KIT