Band Filter

FÏX8:SËD8 - Foren6

VN:F [1.9.22_1171]
Artist FÏX8:SËD8
Title Foren6
Label DEPENDENT
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.3/10 (3 Bewertungen)

Nach zwei Alben in Eigenregie fand das Electroprojekt FÏX8:SËD8 (nettes Wortspiel) aka Martin Sane auf dem Dependent-Label eine kompetente und neue Heimstatt. Und die Musik, selbst als „Retro-Electro-Sound“ betitelt, passt auch sehr gut in den Backkatalog der Dunkelmusikexperten. Musikalisch ist das Ganze getragen, düster, meistens im Midtempobereich angesiedelt, z.T. sehr traditionell gehalten im EBM. und Dark Electro-Stil der 80er und 90er.

Trotz des althergebrachten Klangs blitzen immer wieder frische Elemente und komplexe Arrangements auf und es klingt ab und an auch Ungewöhnliches heraus in dem sonst sehr traditionell düsteren Gewand. Wer den Oldschool-Sound liebt und schätzt, wird mit „Foren6“ sicher nichts falsch machen! Komplexe Soundstrukturen sind eingebettet in eine wohltuend altmodisch-treibende Monotonie, die nach vorne geht, aber auch von Track zu Track tiefer hinabsteigt in schwarze Gedanken- und Gefühlswelten. Das Album mit seinem Flow nimmt einem dabei mit und sollte unbedingt auch am Stück gehört werden, damit es seine volle Wirkung entfalten kann. Textlich geht es ebenso um Düsteres, Persönliches, Skurriles, Abseitiges und Szenetypisches mit einer gehörigen Portion Themen aus der Forensik (wie der Name schon deutlich macht) – gespickt mit einigen Filmsamples. Der Verzerrer ist voll aufgedreht und der Akzent auch nicht so ganz ohne, deswegen ist das durchgehend in Englisch eingesungene Album auch teilweise nur schwer zu verstehen. Tut der düsteren Wirkung aber wahrlich keinen Abbruch.

Wer den „alten“ Sound liebt, sollte ein Schwarzöhrchen riskieren und wird von Martin Sane sicher nicht enttäuscht werden. Die 12 Tracks kommen wohlabgemischt und mit druckvoller Produktion aus den Boxen, basslastig und dunkel, wie die Genrekenner es lieben und schätzen.

2 Kommentare

  1. Christian sagt:

    Wenn schon szenefremd rezensiert wird, dann bitte wenigstens Artist und Albumtitel richtig einsetzen.

    Artist: Fix8:Sed8
    Title: FOREN6

    😉

  2. Karsten Thurau sagt:

    Da geb ich dir recht, das ist aber auch manchmal kompliziert 🙂 Ne im Ernst, sollte nicht passieren und ist korrigiert. Aber warum „szenefremd?“

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu FÏX8:SËD8