Band Filter

FLARES - Allegorhythms

VN:F [1.9.22_1171]
Artist FLARES
Title Allegorhythms
Homepage FLARES
Label BARHILL RECORDS
Veröffentlichung 12.10.2018
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Elf Jahre sind bekanntlich eine lange Zeit. In solchen Zeiträumen hält das Leben so manch persönliche Veränderung und Entwicklung bereit, die vor nichts und niemandem Halt macht. Umso besonderer werden Verbindungen zwischen Menschen, die angesichts dieser unaufhaltsamen Umstände zu Konstanten werden. Was sich irgendwie nur geschwollen beschreiben lässt, trifft voll und ganz auf die Band FLARES zu. Seit 2007 ist das Saarbrücker Quintett im Bereich des instrumentalen Post-Rock mit gehöriger Prog-Schlagseite unterwegs. Ihr Sound nimmt sich dabei Bands wie OCEANSIZE, MOGWAI oder BOARDS OF CANADA zum Vorbild.

Nach den in Eigenregie veröffentlichen EPs „Levitation“ (2008) und „Kingdom Come“ (2012, Demo des Monats im Magazin VISIONS) veröffentliche das Karlsruher Indie-Label Wolves & Vibrancy Records im Mai 2014 ihren ersten Longplayer „Solar Empire“. Inzwischen leben die Bandmitglieder über ganz Deutschland verstreut, was sie jedoch nicht daran hinderte, gemeinsam „Allegorhythms“ aufzunehmen. Sieben Songs umfasst der Silberling, der erneut durch Keyboarder Mike Balzer produziert wurde. Gesang kommt bei den Herrschaften nur am Rande vor; etwa als eine Art Lautmalerei beim Opener „Amusement Rides“, während das nachfolgende „Sonde 4“ düster-schwelgende Post-Rock-Klangteppiche webt, die mit „Savannah“ eruptive Momente erleben. „Panta Rhei“ vereint knackige Gitarrenriffs mit hypnotischen Synthies, wohingegen „Sonde 5“ flirrende Elektronik ins Spiel bringt und mit „Force. Harmony“ auch gewisse Dissonanzen Einzug halten. Bleibt noch „Ikarus“, das mit knapp neun Minuten längste Lied, mit dem FLARES sich ihr vielschichtiges Highlight bis zum Schluss aufheben.

Hier und da hätten sich FLARES auf „Allgorhythms“ ein wenig kürzer fassen oder ihrem Sound etwas mehr Wumms verpassen können. Wenn es allerdings nicht ganz so verkopft zur Sache geht, vermag der Fünfer durchaus zu überzeugen und möge deshalb mit seinem jüngsten Studio-Output eine Empfehlung für Fans der bereits genannten Kapellen sein.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Flares 'Allegorhythms' Tracklist
1. Amusement Rides Button MP3 bestellen
2. Sonde 4 Button MP3 bestellen
3. Savannah Button MP3 bestellen
4. Panta Rhei Button MP3 bestellen
5. Sonde 5 Button MP3 bestellen
6. Force Button MP3 bestellen
7. Harmony Button MP3 bestellen
8. Ikarus Button MP3 bestellen
Flares 'Allegorhythms' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 15,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 11,99 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 1,29 Online bestellen

Mehr zu FLARES