Band Filter

Request did not return a valid result

FRANK GOOSEN - Sommerfest (Hörbuch)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist FRANK GOOSEN
Title Sommerfest (Hörbuch)
Homepage FRANK GOOSEN
Label ROOF MUSIC
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

„Sommerfest“ war 2012 der letzte Roman des Bochumer Kabarettisten und Autors FRANK GOOSEN, der zuvor erfolgreiche Bücher wie „Liegen lernen“, Pokorny lacht“ und „So viel Zeit“ geschrieben hat. Fest im Ruhrgebiet verwurzelt, musste irgendwann natürlich auch ein „Roadtrip“ durch den Pott kommen, den der 47-jährige Fan und stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende des VfL Bochums seinen Fans inzwischen mit dem besagten „Sommerfest“ geschenkt hat. Jetzt ist der Roman auch als Hörbuch erhältlich und ich kann versichern, dass sich die ungekürzte Autorenlesung mit sechs CDs und insgesamt sieben Stunden und fünf Minuten Laufzeit auch bestens als Begleitung für lange Autofahrten eignen.

Aus dem Inhalt: Onkel Hermann, der seit dem Tod von Stefans Eltern in Bochum die Stellung hielt, ist gestorben, und Stefan muss zurück in die Heimat, um das kleine Reihenhaus seiner Familie zu verkaufen. Zwei Tage, den Termin mit dem Makler hinter sich bringen, sich mit ein, zwei Leuten treffen, die es verdienen, und schnell wieder zurück nach München, ins wahre Leben. Rein, raus, keine Gefangenen. Das war der Plan. Doch schneller als man es für möglich hält, wird man in der Enge der Heimat zu Erinnerungen und Entscheidungen verurteilt. Just an diesem Wochenende wird die Sperrung der A40 im Ruhrgebiet zum kulturellen Happening, dessen Sog Stefan sich nicht entziehen kann. Und alle sind sie da, alle, mit denen er aufgewachsen ist: Toto, der Versager, Diggo, sein brutales Herrchen, Frank, der Statthalter, Karin, die Verwirrmaschine, Omma Luise, die Frau, die alles mitgemacht hat. Und Charlie. Sandkastenfreundin, nicht-leibliche Schwester, Jugendliebe. Keine Frau kennt Stefan so gut – und wegen keiner Frau ist er so viele Jahre einem Ort fern geblieben…

Es macht einfach Spaß, der urkomischen Geschichte voller Wehmut und Tiefgang zu folgen. FRANK GOOSEN zelebriert mit „Sommerfest“ ein ganz besonderes Heimatwochenende voller skurriler Figuren. Natürlich dürfen da auch der Fußball und die Musik nicht fehlen. Große Entscheidungen müssen gefällt und  verwirrende Gefühle eingeordnet werden. Man muss dabei nicht im Ruhrgebiet groß geworden sein, um die Protagonisten um die Hauptperson Stefan Zöllner ins Herz zu schließen. Ein besonderer Schlag Menschen ist es aber mit Sicherheit, der da im Pütt zu Hause ist und genau diese sympathischen Eigenarten hat FRANK GOOSEN wie immer gekonnt in Szene gesetzt und mit einer spannenden Story versehen, die bis zum Schluss offen bleibt.

Neben dem Hörbuch gibt es natürlich für die Selberleser weiterhin unter der ISBN 978-3-462-04386-0 den im Verlag Kiepenheuer & Witsch erschienenen Roman.

 

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

FRANK GOOSEN - Weitere Rezensionen

Mehr zu FRANK GOOSEN