Band Filter

G.RAG/ZELIG IMPLOSION DELUXXE - laut los

VN:F [1.9.22_1171]
Artist G.RAG/ZELIG IMPLOSION DELUXXE
Title laut los
Homepage G.RAG/ZELIG IMPLOSION DELUXXE
Label GUTEFEELING
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

G.RAG/ZELIG IMPLOSION DELUXXE sind im mondänen Monaco zuhause: Wer jetzt bei den Herren g.rag (Gitarre & Vocals), zelig (Beat) und prof. deluxxe (Moog) allerdings auf Disco-Typen hofft, die Beach-Partys an der Côte d’Azur mit eingängigen Rhythmen beschallen, wird vom dritten Streich der 2013 gegründeten Combo bitter enttäuscht sein.

„laut los“ ist vielmehr ein Angebot an Fans eher kruder Krautrock-Sounds. Wenn G.RAG/ZELIG IMPLOSION DELUXXE „Viel zu viel“ von F.S.K. covern, kommen auch Erinnerungen an abstruse Trio-Songs auf, während man beim gesangslosen Opener „Begrüßungsfahrt Deluxxe“ noch an elektronisches Gefrickel glaubt. „Automation“ nährt diese Vermutung zunächst noch und wenn es bei dieser Band „Dance“ heißt, läuft das auf eine eher unterkühlte, schrammelige Weise ab. Mit „Look of The World“ und „Implosions“ trennt sich dann so langsam die Spreu vom Weizen: entweder mag man den Style oder man wird der flirrenden Loops und industriellen Lautmalereien allmählich überdrüssig. Ich gestehe, dass insbesondere „Deluxxe En Orbit“ im entschleunigten Roboter-Modus ganz schön an meinen Nerven zerrt, ich kann mich eher für das repetitive „Transfix“ oder das launige „Geht’s noch“ erwärmen. Auch der schwungvolle „Track“ holt mich ab, „Weiter“ lässt mich hingegen an einen Sprung in der Platte denken, bevor der Titelsong „laut los“ nur noch als kurzer instrumentaler Abschiedsgruß fungiert.

Nun hatten G.RAG/ZELIG IMPLOSION DELUXXE mit ihrem dritten Streich „laut los“ wohl kaum vor, die Charts zu stürmen. Der Dreier macht eindeutig Mucke für die Nische, die irgendwo zwischen experimentellen NDW und Krautrock angesiedelt ist und in diesem Genre machen die Monegassen ihre Sache auch gut.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu G.RAG/ZELIG IMPLOSION DELUXXE