Band Filter

Request did not return a valid result

GALAR - De gjenlevende

VN:F [1.9.22_1171]
Artist GALAR
Title De gjenlevende
Homepage GALAR
Label DARK ESSENCE
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.0/10 (1 Bewertungen)

Irgendwie sind GALAR schon immer so etwas wie die intelligentere Pagan/ Viking/ Folk/ Black Metal Band gewesen. Weder ultraböse, noch partytauglich mit Met und Trinkhorn steht bei den Norwegern einzig die Musik im Vordergrund.

So auch bei Album #3, welches „De gjenlevende“ betitelt als Konzept-Werk daherkommt und sechs überlange/ anspruchsvolle Songs bietet, die dennoch niemals verkopft wirken und die Zielgruppe mit einer Mischung aus einprägsamen Melodien und schwarzmetallischer Kälte zu begeistern wissen. Stilistisch können mit dieser klischeearmen und musikalisch höchst wertvollen Darbietung wohl nur noch MANEGARM mithalten. Musikalisch schließt man an den Vorgänger „Til alle heimsens endar“ (2010) an, hat aber die wenigen ruhigen Momente noch erheblich besser ausgearbeitet und so die musikalische Intensität noch gesteigert. GALAR klingen einfach erhaben und schön, ja beinahe mächtig und ehrfurchtsgebietend. Hier stimmt jede Note, jeder Song ist ein Kunstwerk, das einen auf eine Reise trägt, welcher man sich nicht entziehen sollte und die Bilder erschafft von Bergen, Wäldern, Kriegern, epischen Schlachten und Kälte. Das Kunststück ist, dass dies nicht eine Sekunde lang kitschig klingt. Auch der Klargesang, bei vielen Paganbands ein KO-Kriterium, funktioniert hier bestens.

„De gjenlevende“ ist wieder ein Gesamtkunstwerk einer der zu Unrecht zu wenig beachtesten Bands der Szene überhaupt geworden, das in jede Sammlung gehört!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

GALAR - Weitere Rezensionen

Mehr zu GALAR