Band Filter

GALAXY SAFARI - Star of the Masquerade

VN:F [1.9.22_1171]
Artist GALAXY SAFARI
Title Star of the Masquerade
Homepage GALAXY SAFARI
Label GRANAT RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Stoner Rock aus Schweden? Das hinterlässt inzwischen einen trockenen Nachgeschmack, so als würde man sich den ganzen Tag nur von Knäckebrot ernähren. Aber die Skandinavier können’s wohl einfach nicht lassen und so blasen nun GALAXY SAFARI zur Attacke auf unsere Gehörgänge.

Man verliert inzwischen ja fast schon die Übersicht über die Genrevertreter aus Skandinavien, wobei sich GALAXY SAFARI gar den Luxus leisten, nicht mal besonders gut zu sein. „Star of the Masquerade“ ist geradliniger, schnörkelloser Stoner mit Riffs wie vor dem Kap der Guten Hoffnung und einer gewissen Hau-Drauf Attitüde. Guter Hoffnung ist man gleich zu Beginn des Albums, wenn „Save me“ in bester AUDIOSLAVE Manier alternative Rockgrenzen niederbrennt, sich „Everything“ in die Eingeweide groovt und die knallenden Riffs in der Magensäure surfen lässt, bevor „Nothing“ den Bass ins Spiel bringt. QUOTSA-like geht’s im Stakkatorhythmus in Richtung Eingängigkeit. Gesangstechnisch geht man in die Vollen, aggressiv genug, um auch gegen die härtesten Moshparts anzukommen, textlich lässt man sich mit den Dämonen der Liebe ein, aber irgendwie will der Funke nicht so recht überspringen. Ist man etwa übersättigt? „Away“ lässt mit fast schon funkieskem Introgroove erste Zweifel aufkommen, der raunende Gesang sorgt endgültig für Klarheit. Auch GALAXY SAFARI bieten nichts Neues.

MONSTER MAGNET, AUDIOSLAVE, FU MANCHU, QUOTSA etc. – Das sind die Größen des Genres, an deren Ruhm wollen auch GALAXY SAFARI kratzen. Das machen sie aber derart plakativ uninspiriert, dass keine rechte Hörfreude aufkommt. Alles schon mal besser gehört, sogar schon aus Schweden.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu GALAXY SAFARI