Band Filter

GALERIE SCHALLSCHUTZ - Cocoon (CD/ DVD)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist GALERIE SCHALLSCHUTZ
Title Cocoon (CD/ DVD)
Homepage GALERIE SCHALLSCHUTZ
Label TESCO
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (4 Bewertungen)

Das einheimische Dark Ambient/ Industrial-Projekt GALERIE SCHALLSCHUTZ veröffentlicht mit der hübsch gestalteten Live-Box „Cocoon“ das nunmehr dritte Vollzeit-Release nach den beiden Alben „Montauk Project“ (2005) und „HAARP“ (2002). Die CD/ DVD-Box enthält die Aufnahme des Konzertes im Rahmen des Tesco Labelfestivals in Antwerpen, 2007. Der Sound von GALERIE SCHALLSCHUTZ ist auch live hauptsächlich von dicken Flächenteppichen dominiert, die einen sehr unbehaglichen Druck aufbauen können. In Sachen Produktion und Arrangement doch eher in der oberen Eckeder Dark Ambient-Liga anzusiedeln, ist der Sound seit ihrem Debüt gleichbleibend gut. Innovation sieht trotzdem anders aus.

Inhaltlich beschäftigte man sich von Anfang an mit Verschwörungstheorien rund um internationale Organisationen und verschiedene technische Projekte wie eben HAARP oder dem angeblichen Zeitreise-Versuch in Montauk. Die Weitergabe von Botschaften und Wissen ist den Herren von GALERIE SCHALLSCHUTZ sehr wichtig und so ist der Text, der während der Performance auf eine Leinwand projiziert wurde, ebenfalls im Booklet enthalten. Man mag von Verschwörungstheorien halten, was man möchte, aber die Grundaussage ihrer Performance kann man durchaus unterschreiben: Der Mensch soll wieder mehr Eigenverantwortung einfordern und aufhören, seine eigenen Rechte aufweichen zu lassen. Der von der eigenen Biographie geplagte Paranoiaminister Wolfgang Schäuble lässt grüßen. Für den Auftritt in Antwerpen wählten GALERIE SCHALLSCHUTZ eine furchtbar beliebte, leicht abgedroschene Metapher: Der Mensch als Marionette von Mächten, die er nicht sehen kann. Entsprechend sieht man auf der DVD, wie ein Herr in weiß an Seilen befestigt und von anderen Menschen bewegt wird. Dank Beamer, der Theaterbühne und schönen Lichteffekten durchaus spannend inszeniert. Angesichts des doch beeindruckenden Zusammenspiels zwischen der oben beschriebenen Wall Of Sound und der Bilder wirkt die reine Tonspur auf der CD nicht ansatzweise so intensiv wie in Verbindung mit dem Video.

Das ist aber ein genretypisches Problem, dessen sich die meisten bewusst sein dürften. Dark Ambient-Freunde werden an „Cocoon“ viel Freude haben, zumal die professionelle Produktion der DVD einen zusätzlichen Kaufanreiz darstellt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

GALERIE SCHALLSCHUTZ - Weitere Rezensionen

Mehr zu GALERIE SCHALLSCHUTZ