Band Filter

Request did not return a valid result

GARAGEDAYS - Dark and cold

VN:F [1.9.22_1171]
Artist GARAGEDAYS
Title Dark and cold
Homepage GARAGEDAYS
Label MASSACRE RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Thrash Metal und kein Ende in Sicht… auch die Österreicher GARAGEDAYS (wohl zu viel METALLICA gehört…) zocken eine technische Version, wie anno dunnemals FORBIDDEN, DEFIANCE, VIOLENCE, EXODUS oder eben METALLICA.

Dabei wird mehr Wert auf Groove gelegt denn auf Geschwindigkeit, womit man auch schwer an die ganzen coolen Insel-Thrasher der End-80er/ Früh-90er erinnert… XENTRIX, SLAMMER, D.A.M., TORANAGA, HYDRA VEIN etc. Es darf aber auch mal eine fast siebenminütige Power-Halbballade wie „Father“ sein, die an alte METAL CHURCH-Glanzzeiten erinnert. Das ist alles recht gut gezockt und von Andy LaRoque gut in Szene gesetzt, aber so richtig aus dem Sessel pustet einen dieses Debut nicht. Dafür wird zuviel im Midtempo rumgerührt und etwas fixere Tracks wie „Blow Away“ sind die Ausnahme.

Guter Einstand, aber beim nächsten Album sollten die Jungs mal etwas mehr Gas geben, dann könnte man in die Phalanx der obigen Thrasher einbiegen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu GARAGEDAYS