Band Filter

Request did not return a valid result

GEISTERFAHRER - Schatten voraus

VN:F [1.9.22_1171]
Artist GEISTERFAHRER
Title Schatten voraus
Homepage GEISTERFAHRER
Label PLASTIC FROG RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.8/10 (6 Bewertungen)

Re-Releases diverser Schallplatten auf dem Medium CD hat es in den letzten Jahren immer wieder gegeben. Doch nur selten gibt es Veröffentlichungen, die diese Auffrischung so verdient haben wie das mir nun vorliegende Debüt-Album „Schatten voraus“ von GEISTERFAHRER aus dem Jahre 1980, das nun endlich den so lange ersehnten Weg auf CD gefunden hat.

Schon bei den ersten Klängen des Openers „Das Ufer“ werden Erinnerungen an meine Kindheit wach. Anfang der 80er war ich zwar noch recht jung, aber mein Bruder war 3 Jahre älter als ich und sehr interessiert an intelligenter, deutschsprachiger Musik, fernab von NRW & Co. So hatte ich also damals schon die Gelegenheit Musik zu hören, von der viele andere nicht einmal wussten, dass sie existiert. Zu unrecht – denn dieses Album bietet düstere, wavige Songs, die ihrer Zeit um Jahre voraus waren. Zu meinen absoluten Lieblingen zählen eben „Das Ufer“, „Scharlach“, und „Es tut nicht mehr weh“. Absolut ungeschlagen ist aber „Das Haus“, das auch heute noch mit seinen düsteren, Chor-ähnlichen Passagen superdunkel rüberkommt. Es gibt eigentlich kaum Bands, die man direkt mit GEISTERFAHRER vergleichen könnte, von daher versuche ich die Musik zu beschreiben: Düsterer Gitarrenwave in deutscher Sprache, eigentlich melodisch und trotzdem teilweise ultra-experimentell.

Auf der CD sind noch eine ganze Menge Bonustracks, die Demos (Anspieltipp: „Android“) aus der gleichen Zeit (Ende 70er/ Anfang 80er) entnommen wurden. Glücklicherweise sind diese Songs (Album & Demos) nun endlich für die breite Masse verfügbar. Absolute Empfehlung für Szenemenschen, die sich auch für die Geschichte ihrer Bewegung interessieren oder auch für Menschen, die mal wieder etwas ganz anderes hören wollen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

GEISTERFAHRER - Weitere Rezensionen

Mehr zu GEISTERFAHRER