Band Filter

GENERAL SURGERY - Necrology (Re-Release)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist GENERAL SURGERY
Title Necrology (Re-Release)
Homepage GENERAL SURGERY
Label RELAPSE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Die schwedischen Ur-Grindologen von GENERAL SURGERY gründeten sich bereits 1988 (!), frönten aber schon damals uneingeschränkt dem CARCASS-Sound. Die vorliegende erste Mini-Scheibe kam aber erst Ende 1991 nach etlichen Demos auf den Markt und zählt heute zu den Kult-Releases. Hat natürlich jeder GoreGrindDeath Metaller seit damals im Schrank stehen das Teil, wenn nicht, sollte man bei dem lange Zeit vergriffenen Schmuckstück jetzt zugreifen.

Zum 20-jährigen Jubiläum hauen Relapse Records das gut viertelstündige Gurgelding nochmal mit 3 Bonustracks versehen auf den Markt. Die 3 Songs sind zwar nur andere Versionen von 3 EP-Songs, aber da es das Original nirgends mehr offiziell gibt, kommen die eh nur obendrauf. Übrigens dudelt hier ein gewisser Matti Kärki (DISMEMBER) an Bass und Vocals mit! Das Intro „Ominous Lamentation“ ist schon arg offensichtlich an CARCASS´ „Reek of Putrefaction“ angelehnt, aber da machte man noch nie einen Hehl draus. Der Sound ist den Gottvätern des Genres bis ins letzte Detail entliehen, außer dass eine Schweden-Death Metal-Kante mit hinzu kommt.

Ansonsten gibt´s hier 7 Titel (+ die 3 Bonüsse) der Marke „Grotesque Laceration of Mortified Flesh“ zu bestaunen… herrlich!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

GENERAL SURGERY - Weitere Rezensionen

Mehr zu GENERAL SURGERY