Band Filter

Request did not return a valid result

GIANT - Promise Land

VN:F [1.9.22_1171]
Artist GIANT
Title Promise Land
Homepage GIANT
Label FRONTIERS RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

In den 80ern waren GIANT ja mal ne große AOR-Nummer, vor 9 Jahren gab es das vorerst dritte und letzte Studio-Lebenszeichen. Nun gibt es also doch noch mal ein Album, allerdings ohne Kopf und Sänger/ Gitarrist Dann Huff, der durch Terry Brock am Mikro und John Roth (WINGER) an der Klampfe gut ersetzt wird.

Melodischer AOR für Freunde von FOREIGNER/ WINGER/ POISON und ähnlichen Seicht-Rockern wird hier gut eine Stunde lang geboten. Handwerklich toll gemacht und schön produziert ist „Promise Land“ die perfekte Scheibe zum nebenbei hören. Trotz guten Gesangs und einiger toller Refrains bleibt kaum etwas hängen, die Klampfen krachen zu selten, um aus dem polierten Schema auszubrechen. Der Titeltrack, das schnelle „Never Surrender“ oder das groovende „Prisoner of Love“ gehen gut ins Ohr, „Two Worlds“ lässt’s mal etwas rockiger angehen. Die vielen Soli sind großes 80er-Dudelkino und unter den 13 Songs findet sich kein Ausfall. Allerdings auch keine richtigen Hits, und die braucht man auch heutzutage einfach, um aus der Masse hervorzustechen. Einzig die Neuaufnahme ihres Alt-Hits „I’m a Believer“ – der nun „Believer (Redux)“ heißt, könnte für mehr Airplay sorgen und wurde folgerichtig als Opener gewählt.

Gute AOR-Platte, die nicht vom Hocker fegt, aber Genre-Fans ein paar schöne Hörerlebnisse bescheren sollte.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu GIANT