Band Filter

Request did not return a valid result

GIRLSCHOOL - Believe

VN:F [1.9.22_1171]
Artist GIRLSCHOOL
Title Believe
Homepage GIRLSCHOOL
Label COMMUNIQUE RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Nein, zur Schule gehen die Mädchen von GIRLSCHOOL schon länger nicht mehr. Liegt doch das Gründungsdatum von „The World’s Finest All Female Rock Band“ mehr als 20 Jahre zurück. Ihre (bisher) erfolgreichste Zeit hatten sie sicher in den achtziger Jahren als es u.a. eine Hitsingle in Zusammenarbeit mit MOTÖRHEAD gab und auch in deutschen Clubs ausgiebig getourt wurde. In der aktuellen Besetzung sind mit Kim McAuliffe (guitar/ vocals) und Enid Williams (bass/ vocals) immerhin zwei Gründungsmitglieder mit von der Partie.

Gestartet wird mit dem lässigen „Come On Up“, das beim Refrain an Druck zulegt. Nach dem Stampfer „Let’s Get Hard“ folgt mit „Crazy“ ein erster Höhepunkt des Albums: Verhaltene Parts wechseln sich mit partykompatiblem Refrain ab. Bei „We All Love To (Rock ‘N’ Roll) ist der Titel Programm, soll heißen, zum Abrocken unbedingt geeignet. Beim Antesten nicht vergessen sollte man auch „Secret“: Geradliniger Rocker mit gut gespielten Soloparts. Unterschiedliche Stilrichtungen liefern die aufeinander folgenden Songs „New Beginning“ und „C’Mon“. Bei Ersterem schlagen Glam-Rock-Elemente durch, während beim Zweiten AC/DC Anleihen auszumachen sind. Die drei abschließenden Anspieltipps lauten „Yes Means Yes“ (erinnert mich ein wenig an den „Sk8ter Boy“ von AVRIL LAVIGNE), das abwechslungsreiche „We All Have To Choose“ sowie die Abgehnummer „Play Around“.

Die vier Damen aus Britannien liefern mit „Believe“ 15 zeitgemäß produzierte Rocksongs ab, ohne die eigenen Wurzeln in irgendeiner Weise aufzugeben. Zwar gibt es songtechnisch im mittleren Drittel ein paar leichte Durchhänger (höherer Wiedererkennungswert wäre wünschenswert), doch die Anhänger leicht rotzigen Hardrocks sollten diese Scheibe auf jeden Fall antesten und dabei nicht enttäuscht werden.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

GIRLSCHOOL - Weitere Rezensionen

Mehr zu GIRLSCHOOL