Band Filter

Request did not return a valid result

GIRLSCHOOL - Hit and run revisited

VN:F [1.9.22_1171]
Artist GIRLSCHOOL
Title Hit and run revisited
Homepage GIRLSCHOOL
Label WACKEN RECORDS/ UDR
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
5.5/10 (2 Bewertungen)

Die unkaputtbare englische Girl-Combo feiert mit dieser Neueinspielung ihres Klassikeralbums dessen 30-Jähriges! Wer auf dreckigen Rock bzw. frühen NWOBHM stand (und wer tat das nicht in den frühen Aufbruch-80ern!), der kam um diese 4-Mädelscombo nicht herum. Lemmy als ihr größter Mentor könnte nicht passender sein, denn MOTÖRHEAD liegt man Soundmäßig recht nahe. Zumindest damals.

Das klingt auch heute noch verdammt amtlich und Punkrockende Metalkracher wie „C‘Mon let´s Go“, „(I´m your) Victim“, Kick it Down“ (MOTÖRmania!!), der Hit „Hit and Run“, „Back to Start“ oder der knallige Rausschmeißer „Future Flash“ treten nach wie vor mächtig Arsch. Auch optisch können die Damen nach wie vor überzeugen, musikalisch ist das alles eh unantastbar. Aufgepeppt wurde dieser Klassiker mit 2 Bonustracks:“Demolition Boys“ und „Hit and Run“ mit DORO-Unterstützung!

Kann man sich auch als Inhaber des Originals getrost nochmal zulegen, da der Sound natürlich wesentlich besser ist und die 2 Bonustracks ebenfalls knallen. Rock on Girls!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

GIRLSCHOOL - Weitere Rezensionen

Mehr zu GIRLSCHOOL