Band Filter

GOOD CLEAN FUN - Between Christian Rock and a Hard Place

VN:F [1.9.22_1171]
Artist GOOD CLEAN FUN
Title Between Christian Rock and a Hard Place
Homepage GOOD CLEAN FUN
Label REFLECTIONS RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

GOOD CLEAN FUN aus Washington DC haben seit ihrer Gründung im Jahre 1997 geschafft, was bis heute kaum eine andere Hardcore Band erreicht hat, sie brechen das tough guy HC-Image mit einer gesunden Menge Humor, ohne auf intelligente Texte zu verzichten.

Auch ihre neueste Platte „Between Christian Rock and a Hard Place“ glänzt sowohl durch sehr guten Oldschool Hardcore als auch ironische Texte über die Gefahren von Drogenkonsum, offensiven Internetseiten (wie dem Terrorverlag;-), der christlichen Infiltration im Hardcore Bereich und dem Übel, welches der Plattenindustrie entspringt. In erster Linie allerdings geben sie zu verstehen, dass sie eine durch und durch positiv denkende Hardcore Band sind, die für jeden Spaß zuhaben ist. GOOD CLEAN FUN lockern ihren klassischen Oldschool mit immer wieder neuen Ideen auf. Mal wird ein kleines Hörspiel eingespielt („It´s fun to be a vampire…“), dann ein kurzes Akustikstück – „What corporate rock can’t say“ – geboten, und bei „Punk Rock Love“ gibt es ein Duett zwischen Mr. Issa und einer Sängerin.

Die restlichen neun Songs sind Oldschool Hardcore, wie er im Buche steht, schnelle und schnörkellose Gitarren, harte Breaks und eine Menge Singalongs. Abgerundet wird die Scheibe durch die eigenwillig gelungene Covergestaltung, eine eigene Interpretation des Abendmahls.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu GOOD CLEAN FUN